Werksbilder  -  Formwerke 2"'

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

 

LeCoultre & Cie (Le Sentier, Schweiz)

 
Kaliber    101

Jaeger-LeCoultre Kaliber 101 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Manufacture Jaeger-LeCoultre

Jaeger-LeCoultre Kaliber 101 Squelette - Bild mit freundlicher Genehmigung der Manufacture Jaeger-LeCoultre

   
Gesamt Ø    4.80 mm x 14.00 mm (2"' x 6"')
Höhe    3.40 mm
Steine    15-19
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    38 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker, Échappement à ancre de côte
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben; später Glucydur-
      Unruh, 3-schenklig
Hersteller    LeCoultre & Cie; Jaeger-LeCoultre SA (Richmont)
Herstellung    1929
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone (Rückseite)
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Deckstein (Produktionsabhängig)
   • KiF-Stoßsicherung (Produktionsabhängig)
   • 74 Einzelteile (heute 98 Einzelteile)
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert / gebläut (Versionsabhängig)
   • Perlierte Grundplatine
   • Gravierte Federhaustrommel (Versionsabhängig)
   • Gravierte Brücken (Versionsabhängig)
   • Skelettiertes Werk (Versionsabhängig)
   • Genfer Streifenschliff
   
  Mit einem Gewicht von lediglich 1 Gramm: das kleinste Uhrwerk der Welt!
 

 

Audemars Piguet (Le Brassus, Schweiz)

 
Kaliber    2005

Audemars Piguet Werbung von 1931

   
Gesamt Ø    5.80 mm x 16.00 mm (2½"' x 7"')
Höhe    3.?? mm
Steine    15
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    36 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker, Échappement à ancre de côté
   • Breguet-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
Hersteller    Société anonyme de la Manufacture d'horlogerie Audemars
   Piguet & Cie
Basis    LeCoultre & Cie Rohwerk (Ebauche / blancs)
Herstellung    1927
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, extra-flach, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Seitenanker
   • Rücker
   • Ankerradkloben mit Decksteinplättchen, verschraubt
   • Unruhkloben mit Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Hochglanzpolierter Seitenanker
   • Alle Stahlteile sowie Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Hier kommt das Patent CH-129339 von 1928 mit dem Seitenanker zum Einsatz.
 

 

Vacheron Constantin (Plan-les-Quates, Schweiz)

 
Kaliber    1005 (1005/1)

Vacheron Constantin Kaliber 1005 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Vacheron Constantin

   
Gesamt Ø    6.20 mm x 17.90 mm (2¾"' x 7¾"')
Höhe    3.60 mm
Steine    17
Frequenz    19.800 A/h (2.75 Hz)
Gangreserve    35 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker, Échappement à ancre de côte
   • Breguet- / Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben; später Glucydur-
      Unruh, 3-schenklig
Hersteller    Jaeger-LeCoultre; Vacheron Constantin, Branch of Richemont
   International SA (beide Richemont)
Herstellung    1914
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone (Rückseite)
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Unruhkloben mit Deckstein (Produktionsabhängig)

   • KiF-Stoßsicherung (Produktionsabhängig)
   • 89 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert / gebläut (Versionsabhängig)
   • Perlierte Grundplatine
   • Gravierte Brücken (Versionsabhängig)
   • Genfer Streifenschliff
   • Genfer Siegel
 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  IMPRESSUM