Werksbilder  -  Chronometer-Hemmung 14"'

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

Girard-Perregaux (La Chaux-de-Fonds, Schweiz)

 
Kaliber    "Tourbillon sous trois ponts d'or" - 14"'

Girard-Perregaux "Tourbillon sous trois ponts d´or" - Bild mit freundlicher Genehmigung der Girard Perregaux SA

   
Gesamt Ø    31.90 mm (14"')
Höhe    ? mm
Steine    30
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    32 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Chronometerhemmung mit Wippe und Goldfeder
   • Breguet-Spirale mit Philipps-Endkurve und Antigallopierstift
   • Bimetallische Guillaume-Unruh (16 Ausgleichs- und 2 Regulier-
      schrauben aus Gold) mit Antigallopierstift, 2-schenklig
Hersteller    Girard Perregaux SA (Sowind)
Herstellung    1883
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon; Chronometer-Hemmung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen   Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde (durch den Tourbillonkäfig)
Ausstattung   Zeigerstellung durch Hebel / Ziehen der Krone
   • 3 parallel aufgesetzte Rotgold-Brücken in Pfeilform
   • 3 verschraubte Chatons aus Gold
   • Federhaus mit Malteserkreuzstellung
   • Stoßsicherung
Qualitätsausführung   Alle Brücken und Kloben angliert
   • Stahlteile und Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Federhaustrommel mit Struktur-Dekor
   • Perlierte Grundplatine
   • Guillochierte Werksoberfläche
   
  Zu der damaligen Zeit das kleinste Tourbillon und bis heute eines der schönsten Kreationen. Basis war das US-Patent D0014919 von 1884. Erhielt 1889 auf der Pariser Weltausstellung eine Goldmedaille. Dessen Käfig Typ-1 wurde von Ernest Guinand produziert. Wird heute als GP9600 in 12½"' Größe hergestellt und besitzt die Tourbillon-Drehgestellform "Perregaux" in Form einer Lyra.

Tourbillon-Drehgestellform "Girard-Perregaux".
 

Urban Jürgensen (Le Locle, Schweiz)

 
Kaliber    UJS.08
   UJS.P8-Réf11-CA
   UJS.P8-Réf11C-CS

Urban Jürgensen Kaliber UJS.08 (links die Handaufzug-, rechts die Automatik-Variante) - Mit freundlicher Genehmigung der Urban Jürgensen SA

Urban Jürgensen Chronometer-Hemmung des Kaliber UJS.08 - Mit freundlicher Genehmigung der Urban Jürgensen SA

   
Gesamt Ø    32.00 mm (1"')
Höhe    5.25 mm
Steine    28
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    60 Std.
Antriebsart    Handaufzug / Automatik (Versionsabhängig)
Hemmung    • Schweizer Chronometerhemmung mit Auslösewippe
   • Flach-Spirale
   • Exzenter-Unruh (Ø = 12 mm), 4-schenklig, 4 Exzenterschrauben mit
      Trägheitsmoment von 24 mg/cm²
Hersteller    Peter Baumgartner; Kari Voutalainen (AHCI); Jean-Francois Mojon
   (CHRONODE SA);
Urban Jürgensen SA
Herstellung    2011
Stückzahl    40 / 40 / 200
Typ    Chronometer-Hemmung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    Stunde
   • Minute

   • Kleine Sekunde, springend auf "6" (Versionsabhängig)
   • Zentralsekunde (Versionsabhängig)

   • Gangreserve, retrograd auf "12"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor (3.86 g) aus 18ct Gold, kugelgelagert (Versionsabhängig)

   • Doppelfederhaus in Serie geschaltet
   • Patentiertes Gangreserve-Differential

   • Incabloc-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert

   • Schrauben hochglanzpoliert

   • Skelettierte Unruhbrücke
   • Perlierte Grundplatine
   • Streifenschliff mit Zentrum der Unruhachse
   • COSC-Zertifizierung
   
  Mit Unterstützung von Kari Voutilainen sowie dem Entwickler Jean-Francois Mojon (CHRONODE SA, Le Locle).

Die Unterschiede der Urban Jürgensen Kaliber-Familie UJS.08:
UJS.08                  : Basis; Handaufzug
UJS.P8-Réf11-CA  : Automatik
UJS.P8-Réf11C-CS: Automatik; Zentralsekunde
 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  © Copyright Antonios Vassiliadis  -  IMPRESSUM