Werksbilder  -  Formwerke 16"'

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

 

Concord (Biel/Bienne, Schweiz)

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung





Qualitätsausführung
   C104

   36.20 mm (16"')
   16.00 mm (6.50 mm für Stunde- u. Minute)
   42
   21.600 A/h (3 Hz)
   3 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 4-schenklig, offen, 4 Exzenterschrauben

   BNB Concepts; Studio Bellon; Concord (MGI Luxury
   Group SA)

   2009
   10
   Tourbillon, Formwerk
   • Aluminium-Lithium, schwarz / unbehandelt
   •
Tourbillon (1 min./U.), Bi-Axial, fliegend auf "9"

   • Stunde, dezentral auf "3"
   • Minute, dezentral auf "3"
   • Sekunde auf "4"
   • Gangreserve auf "12/1"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Gangreserveanzeige mittels fluoreszierender Flüssigkeit
   • Sekundenanzeige durch seitliche rotierende Scheibe
   • Feinregulierung
   • Aufhängung des Tourbillonkäfigs mittels Metallfaden-Geflecht
   • KiF-Stoßsicherung

   • 511 Einzelteile
   • Skelettiertes Werk
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Schwarz veredelte Grundplatine, matt gebürstet

   Avantgarde-Design pur: BNB Concepts erschuf diese Kreation, während Studio
   Bellon das Design fertig stellte. Die erste Anzeige mit Hilfe fluoreszierender
   Flüssigkeit. Die Aufhängung des Tourbillonkäfigs besteht durch ein Metallfaden-
   Geflecht (je 0.2 mm dünn) an die Werksplatine. Die Marke ist heute in der
  
MOVADO GROUP INC (MGI Luxury Group SA) integriert.

Concord Kaliber C104 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Concord Watch Company SA

 
 

Bexei (Budapest, Ungarn)

 
Kaliber    Pure
   Dignitas

Bexei Watches Kaliber Dignitas - Mit freundlicher Genehmigung der Bexei Watches (Bild: ablogtowatch.com)

   
Gesamt Ø    36.40 x 26.40 mm (16"' x 11¾"')
Höhe    6.40 mm
Steine    20 / 22
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    40 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Steinanker
   • Breguet-Spirale
   •
Glucydur-Unruh (Titan), 2-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Platin
Hersteller    Aaron Becsei (AHCI)
Herstellung    2011
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve auf "12" (Version "Dignitas")
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Zahnräder aus Gold
   •
Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Incabloc-Stoßsicherung

   • 160 Einzelteile
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile hochglanzpoliert und angliert
   • Hochglanzpolierte Zahnräder

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
 

H.Moser (Schaffhausen, Schweiz)

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung






Qualitätsausführung
   HMC 324.607

   36.60 x 32.60 mm (16¼"' x 14½"')
   4.80 mm
   27
   18.000 A/h (2.5 Hz)
   96 Std. / 4 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Original Straumann Double Hairspring®
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   H.Moser & Cie, Moser Schaffhausen SA (MELB Holding)
   2007
   ?
   Formwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Doppelfederhaus
   • Sekundenstopp
   • Anker und Ankerrad aus Gold
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Moser Verzahnung bei Rädern und Trieben
   • Ankerhemmung mit austauschbarem Modul der kompletten
      Hemmungspartie

   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Moser Streifenschliff

H.Moser & Cie Kaliber HMC 324.607 - Bild mit freundlicher Genehmigung der H.Moser & Cie, Moser Schaffhausen AG

 

 

Richard Mille (Les Breuleux, Schweiz)

 
Kaliber    RM70-01

Richard Mille Kaliber RM70-01 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Richard Mille SA

   
Gesamt Ø    37.10 mm x 29.73 mm (16¼"' x 13"')
Höhe    10.70 mm
Steine    32
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    70 Std. (+ 10%)
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker, Hebewinkel 53°
   • Elinvar-Spirale von Nivarox®

   • Glucydur-Unruh (Ø 10.00 mm), 2-schenklig, 4 Regulier, sowie Masse-
      schrauben mit Trägheitsmoment 11.50 mg / cm²
Hersteller    APRP; Richard Mille SA
Herstellung    2023
Stückzahl    30
Typ    Tourbillon; Formwerk
Material    • Titan Grad 5 (90 % Titan, 6% Aluminium sowie
      4% Vanadium) mit PVD-Beschichtung; Edelstahl
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde
   • Minute

   • Kilometerzähler, mechanisch, 5-stellig auf "12"
   • Gangreserve auf "5"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Drehen der Krone
   • Federhaustrommel mit optimierter Übersetzung (6 Std./U.)
   •
Federhausverzahnung und Kleinbodenradtrieb mit zentalem Evolventenprofil
      (Eingriffswinkel 20°)

   • Federwelle aus nickelfreiem Chronifer® (DIN x 46 Cr 13 + S) mit den folgenden
      Eigenschaften: rostfrei, antimagnetisch, zum Tempern geeignet

   • Tourbillonkäfig Ø 12.40 mm
   • KIF Elastor-Stoßsicherung (KE 160 B28)
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Titan- und Stahlteile Saphir-gestrahlt und angliert
   • Skelettiertes Werk

   • Alle Kontaktflächen poliert
   • Zapfen der Triebe Hitze behandelt
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   
  Tourbillon-Drehgestell "Richard Mille"

Der mechanische Kilometerzähler erfasst Distanzen bis 99.999 Kilometern. Der Mechanismus kann aber auch als Gedächtnisstütze dienen, mit dem sich ein bestimmtes Datum oder eine Uhrzeit angeben lassen. Der Kilometerzähler wird mit Hilfe von zwei Drückern aus Grade-5-Titan eingestellt. Mit dem ersten Drücker bei 2 Uhr lässt sich jede der fünf Rollen anwählen oder die Komplikation in die neutrale Position schalten. Durch Betätigen des zweiten Drückers bei 10 Uhr wird die gewählte Rolle weitergeschaltet. Ähnlich wie bei einer Gangschaltung am Fahrradlenker bestätigen Markierungen am Kilometerzähler optisch die Auswahl. Diese Funktion nimmt den größten Teil des Uhrwerks ein. Aus diesem Grund wurde das Kaliber so kompakt wie möglich konstruiert, was durch die Anordnung von Federhaus und Tourbillon auf derselben Achse erreicht wurde.
 

 

Rebellion (Lonay, Schweiz)

Kaliber

Gesamt Ø
Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung



Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung






Qualitätsausführung
   REB T-14

   36.70 mm x 36.50 mm (16¼"' x 16¼"')
   10.50 mm
   32
   21.600 A/h (3 Hz)
   288 Std. / 12 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Doppelte Flach-Spirale, gegeneinander um 180° versetzt ange-
      ordnet

   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Rebellion Timepieces SA; David Candaux / Du Val Des Bois
   2013
   10
   Tourbillon, Formwerk
   • Aluminium, Karbon, Magnesium, Titan
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Sekunde, retrograd
   • Gangreserve mittels Kette
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Tourbillonkäfig Ø = 17.20 mm aus Keramik-Magnesium
   • 2 Federhäuser (Bezeichnung der 1.Trommel: “Passion”, “Speed”,
      “Rebel” sowie der 2.Federhaustrommel: “Extreme”, “Victory” und
      “Glory”)

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 490 Einzelteile (davon 182 für die Kette der Gangreserve)

   • Grundplatine aus Aluminium und Karbon
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle metallisch blanken Teile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Skelettierte Brücken und Kloben
   • Gebürstete Teile

Rebellion Kaliber REB T-14 - Bild mit freundlicher Genehmigung von Rebellion Timepieces SA

 

 

Rebellion (Lonay, Schweiz)

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung


Qualitätsausführung
   REB-5

   36.70 mm x 38.25 mm (16¼"' x 17"')
   6.00 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Rebellion Timepieces SA
   2011
   12
   Tourbillon, Formwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / farbig galvanisiert
   • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Aufzugsräder wolfsverzahnt
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Skelettierte Tourbillonbrücke
   • Gebläute Schrauben
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Guillochierte Grundplatine

   Eric Girod entwarf und Laurent Besse entwickelte diese Konstruktion exklusiv für
   REBELLION. Der Clou dieser Konstruktion liegt neben der vertikal ausgerichteten
   Brücke zur Aufhängung des Tourbillons in den beiden sichtbaren Federhäusern

Rebellion Kaliber REB-5 - Bild mit freundlicher Genehmigung von Rebellion Timepieces SA

 
 

 

Manufacture Contemporaine du Temps (Neuchâtel, Schweiz)

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung

Qualitätsausführung
   MCT-S1

   37.40 x 37.40 mm (16½"' x 16½"')
   10.75 mm (4.35 mm ohne Module)
   81
   18.000 A/h (2.5 Hz)
   40 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Doppelte Straumann-Spirale mit Phillips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Regulierschrauben
   Chronode SA
   2008
   ?
   Formwerk
   • Uhren-Messing, schwarz beschichtet, rhodiniert
   • Stunde über 4 in 90° angeordneten 5er-Prisma-
      Segmenten

   • Minute, patentiertes 270° Anzeigesystem
   • Sekunden, rückseitig
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 471 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Ringförmiger Streifenschliff


  
Francois Mojon und sein Team von CHRONODE schufen zusammen
   mit MCT (Manufacture Contemporaine du Temps) dieses Werk.
   Fabrice Gonet ist der Designer. 3 Patente sind dafür angemeldet

MCT Kaliber MCT-S1 - Bild mit freundlicher Genehmigung der MCT Watches SA

 
 

 

Hautlence (La Chaux-de-Fonds, Schweiz)

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung



Qualitätsausführung
   HL 2.0

   37.80 x 33.20 mm (16¾"' x 14¾"')
   12.35 mm
   92
   18.000 A/h (2.5 Hz)
   45 Std. / 2 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Doppelte Flach-Spirale (2 um 180° versetzt angeordnet)
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Weiss-Gold
   Hautlence SA (MELB Holding)
   2011
   ?
   Formwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde, digital
   • Minute, retrograd aus der Mitte mit 180° Segment

   • Gangreserve
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor aus 18 Karat Weissgold

   • 2 Federhäuser
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 552 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettierter Rotor

   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Teilskelettierte Brücken und Kloben
   • Perlierte Grundplatine
   • Grainierte Brücken und Kloben


   Renaud De Retz und Guillaume Tetu gründeten 2004 in Neuchâtel eine Firma, für
   dessen Neuinterpretationen von Zeitmessern diese neue Dimensionen schufen.
   3 Patente schützen diese Konstruktion
.

Hautlence Kaliber HL 2.0 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Hautlence SA

 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  © Copyright Antonios Vassiliadis  -  IMPRESSUM