Werksbilder    0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

Badollet
 
 
 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung

Qualitätsausführung
   BAD1602
  

   30.40 mm (13¼"')
   7.80 mm
   27
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 4-schenklig, offen
   Badollet International SA
   2010
   ?
   Tourbillon, Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register auf "10"
   • 60-Sekunden Register auf "2"
   • Gangreserve (Rückseite)

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Stoßsicherung
   • Mikrometer-Feinregulierung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Kunstvoll skelettierte und gestaltete Schenkel der Zahnräder
   • Brücken teilweise skelettiert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Tourbillon-Drehgestellform "Badollet"

Badollet BAD1602 - Mit freundlicher Genehmigung der Badollet International SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   BAD1630

   30.40 mm (13¼"')
   7.80 mm
   27
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 4-schenklig, offen
   Badollet International SA
   2010
   ??
   Tourbillon
   • Meteoriten-Gestein, Stahl
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve (Rückseite)

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Tourbillonkäfig besetzt mit ausserirdischen Olivinen
   • KiF-Stoßsicherung
   • Mikrometer-Feinregulierung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Kunstvoll skelettierte und gestaltete Schenkel der Zahnräder
   • Brücken skelettiert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Brücken und Kloben mit Mattschliff

   Dieses Meteoriten-Gestein wurde 1818 in Cape York (Grönland) entdeckt. Dieses
   ca.4.6 Milliarden Jahre alte Gestein wurde 1890 während des "Wettlaufs zum
   Nordpol" in die USA zu Forschungszwecken gebracht
.

   Tourbillon-Drehgestellform "Badollet"

Badollet BAD1630 - Mit freundlicher Genehmigung der Badollet International SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   BAD1655

   30.40 mm (13¼"')
   8.85 mm
   27
   21.600 A/h (3 Hz)
   80 Std.

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 4-schenklig, offen
   Badollet International SA
   2010
   ?
   Tourbillon, Schlagwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition
   • Gangreserve (Rückseite)

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf Tonfeder
   • Fliehkraft-Regulator
   • KiF-Stoßsicherung
   • Mikrometer-Feinregulierung
   • Kunstvoll skelettierte und gestaltete Schenkel der Zahnräder
   • Brücken teilweise skelettiert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Badollet BAD1655 - Mit freundlicher Genehmigung der Badollet International SA


 
Kaliber    BAD2012

Badollet BAD2012 - Mit freundlicher Genehmigung der Badollet International SA

   
Gesamt Ø    35.00 mm x 19.50 mm (15½"' x 8½"')
Höhe    6.70 mm
Steine    19
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    120 Std. / 5 Tage
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • NIVAROX-1 Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Regulier- sowie Masseschrauben
Hersteller    Eric Giroud; David Candaux; Badollet International SA
Herstellung    2012
Stückzahl    30
Typ    Formwerk; Tourbillon
Material    • Neusilber
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Federhaus mit innen liegendem Gesperr
   • Doppelfederhaus

   • Beide Enden des Werks im 15°-Winkel zueinander
   • Incabloc-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile hochglanzpoliert und angliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Gekörnte / Sandgestrahlte Werksoberflächen ("tremblage")
   
  Tourbillon-Drehgestellform "Badollet"
 

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung


Qualitätsausführung
   BAD5600

   26.75 mm x 31.90 mm (11¾"' x 14"')
   8.60 mm
   19
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 4-schenklig, offen
   Badollet International SA
   2009
   ?
   Tourbillon, Formwerk
   • Aluminium (Gewicht 10.5 gr)
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde durch Tourbillonkäfig-Drehung auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone

   • KiF-Stoßsicherung
   • Mikrometer-Feinregulierung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Kunstvoll skelettierte und gestaltete Schenkel der Zahnräder
   • Skelettiertes Werk
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Brücken der Vorderseite im Bambusstab-Design
   • Brücken und Kloben mit Mattschliff

   Tourbillon-Drehgestellform "Badollet"

 

Badollet BAD5600 - Mit freundlicher Genehmigung der Badollet International SA

 
 
 

Bélier
 
 
 
Kaliber    B01-R

Bélier Kaliber B01-R - Mit freundlicher Genehmigung von Kim Djapri

   
Gesamt Ø    37.80 mm (16¾"')
Höhe    6.90 mm
Steine    25
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    46 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Steinanker
   • Breguet-Spirale
   • Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 18 Masseschrauben aus Gold
Hersteller    Atelier Bélier, Dresden
Herstellung    2016
Stückzahl    33
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, anreibeversilbert sowie vergoldet
Funktionen    • Stunde, dezentral gegen den Uhrzeigersinn
   • Minute, dezentral gegen den Uhrzeigersinn
   • Kleine Sekunde gegen den Uhrzeigersinn auf "8"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Sekundenstopp
   •
3 Chaton aus Gold
   •
Hemmungsradkloben mit Decksteinplättchen

   • Rubin-Deckstein
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Gebläute / hochglanzpolierte Schrauben

   • Unruhbrücke hochglanzpoliert

   • Handgravierte Grundplatine
   • Sangestrahlte Werksoberflächen
   
  Debut von Kim Djapri. Mit seiner ersten Konstruktion wird die Werkseite mit den Zahnrädern auf die Vorderseite verlegt. Der Stil der Brücken und Kloben erinnert an Lange & Heyne (Kim Djapri arbeitete mit Marco Lange zusammen, dessen Einfluss unverkennbar ist) oder Breguet. Wer genauer hinsieht, erkennt, dass sich alle Zeiger entgegen dem Uhrzeigersinn drehen...
 
 
 

Bexei Watches
 
 
 
Kaliber    Pure
   Dignitas

Bexei Watches Kaliber Dignitas - Mit freundlicher Genehmigung der Bexei Watches (Bild: ablogtowatch.com)

   
Gesamt Ø    36.40 x 26.40 mm (16"' x 11¾"')
Höhe    6.40 mm
Steine    20 / 22
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    40 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Steinanker
   • Breguet-Spirale
   •
Glucydur-Unruh (Titan), 2-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Platin
Hersteller    Aaron Becsei (AHCI)
Herstellung    2011
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve auf "12" (Version "Dignitas")
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Zahnräder aus Gold
   •
Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Incabloc-Stoßsicherung

   • 160 Einzelteile
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile hochglanzpoliert und angliert
   • Hochglanzpolierte Zahnräder

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
 
 
 

Billodes
 
 
 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung




Qualitätsausführung
   19"'

   ? mm (19"')
  
   7-16
   18.000 A/h (2.5 Hz)
   32 Std.
   Schlüsselaufzug
   • Schweizer Anker, Échappement à ancre ligne droit
   • Flach- / Breguet-Spirale
   • Schrauben-Unruh (Mono- / Bimetallisch), 2-schenklig
   Billodes, Fabrique de montres de Georges Favre-Jacot & Cie.
   1884
   ?
   Ankerwerk, Savonnette
   • Uhren-Messing, gekörnt, vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Zeigerstellung durch Hebel auf "4"
   • Malteserkreuz-Stellung
   • Zwillings-Kloben
   • Wolfsverzahntes Gesperr
   • Lang-Anker
   • Rücker zur Feinregulierung
   • Brücken und Kloben angliert
   • Gravierter Unruhkloben

   Der Name Billodes kam vom Le Locler Stadtteil "Les Billodes". Die Firma "Billodes,
   Fabrique de montres de Georges Favre-Jacot & Cie." ist die heutige Firma "Zenith",
   wobei dieser Markenname in 1897 registriert wurde. Dieses Billodes-Kaliber gab es
   in den Grössen 18"', 19"', 20"' und 21"'.

Billodes Kaliber 19"' (Bild zeigt die Grösse 18"' aus dem Katalog "Rudolf Flume Furniturenkatalog,1911")

 
 
 

Blacksand Genève
 
 
 
Kaliber

Gesamt Ø
Einpassung Ø
Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   1970

   30.40 mm (13¼"')
   30.00 mm (13¼"')
   4.35 mm
   35
   28.800 A/h (4 Hz)
   120 Std. / 5 Tage
   Automatik, unidirektional
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale (Elinvar)
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Manufacture Mouawad S.A. (Mouawad Watch Division)
   Technotime Kaliber TT738
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, schwarz Ruthenium beschichtet
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Rotor aus Tungsten Karbid, kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettierter Rotor
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   • COSC-Zertifiziert

Blacksand Genève Kaliber 1970 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blacksand Genève SA

 
 
 

B. Junge & Söhne
 
 

Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung

Qualitätsausführung
   BJ010
  

   33.50 mm (14¾"')
   8.00 mm
   30
   28.800 A/h (4 Hz)
   48 Std. / 2 Tage
   Automatik, bidirektional
   • Stein-Anker (CuBe)
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   B. Junge & Söhne (Nova Tempora Uhren & Schmuck GmbH)
   2012
   ?
   Chronograph mit Nocken-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert

   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 60-Sekunden Register auf "6"
   • 60-Minuten Register auf "12"
   • Datum auf "3"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • BJS-Feinregulierung

   • Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert

   • Skelettierter Rotor
   • Skelettierter Unruhkloben
   • Perlierte Grundplatine

B. Junge & Söhne Kaliber BJ010 - Mit freundlicher Genehmigung der B.Junge & Söhne

 
 
 

Blancpain
 
 
 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung


Qualitätsausführung
   11C5

   26.20 mm (1"')
   3.30 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   100 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert; Ultraflach
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve auf "9"
   • Datum auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser

   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 216 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 11C5 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   1151

   27.40 mm (12"')
   3.37 mm
   28
   21.600 A/h (3 Hz)
   100 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale aus Silizium
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber 1150
   2004
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert; Extra flache Bauweise
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Sekunde
   • Datum
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 210 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Basiert auf dem Frédéric Piguet Kaliber 1150. Die Handaufzugsvariante des 1151
   heisst 1106.

Blancpain Kaliber 1151 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung


Qualitätsausführung
   1181

   26.20 mm (11½"')
   5.35 mm
   30
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig, Hebungswinkel 53°
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber 1180 (Swatch Gruppe) mit Schleppzeiger-
   Funktion (Rattrapante) = Kaliber 1181
   1988
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde mit Schleppzeiger (Rattrapante)
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 60-Sekunden Register auf "6"
   • 12-Stunden Register auf "9"

   • Datum auf "4/5"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Schalträder
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 294 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 1181 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung






Qualitätsausführung
   1240 H

   31.70 mm (14"')
   6.20 mm
   36
   21.600 A/h (3 Hz)
   45 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale aus Silizium
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2014
   ?
   Wecker / Schlagwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • 2.Zeitzone auf "3"
   • Datum auf "6"
   • 24 Std.-Weckzeit, Zentralzeiger
   • Weckzeit-Anzeige "An/Aus" auf "12"
   • Gangreserve, retrograd auf "10/11"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "2"
   • Zeigerstellung des Weckers durch Ziehen der Krone auf "4"
   • Seitlicher Korrekturdrücker auf "8"
   • 2 Federhäuser
   • 1 Hammer auf Tonfeder
   • Rotor, Keramik kugelgelagert
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 392 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 1240 H - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung






Qualitätsausführung
   1241

   31.70 mm (14"')
   6.20 mm
   38
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Wecker / Schlagwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • 2.Zeitzone auf "3"
   • Datum auf "4/5"
   • 24 Std.-Weckzeit auf "9"
   • Weckzeit-Anzeige "An/Aus" auf "12"
   • Gangreserve, retrograd auf "10/12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "2"
   • Zeigerstellung des Weckers durch Ziehen der Krone auf "4"
   • Seitlicher Korrekturdrücker auf "8"
   • 2 Federhäuser
   • 1 Hammer auf Tonfeder
   • Rotor, Keramik kugelgelagert
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 405 Einzelteile
   • Gebläute Schrauben
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 1241 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   13R0

   30.60 mm (1"')
   4.57 mm
   30
   28.800 A/h (4 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2006
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Sekunde
   • Datum
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 9 Chatons aus Gold
   • 211 Einzelteile
   • Teilskelettierte Aufzugsbrücke
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 13R0 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung




Qualitätsausführung
   13R5

   30.60 mm (1"')
   5.65 mm
   36
   28.800 A/h (4 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Sekunde
   • Datum auf "6"
   • Gangreserve (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • Rotor kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 243 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   • Parabol-Streifenschliff "Côtes paraboliques"

Blancpain Kaliber 13R5 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung




Qualitätsausführung
   1315

   30.60 mm (1"')
   5.65 mm
   35
   28.800 A/h (4 Hz)
   120 Std. / 5 Tage

   Automatik, bidirektional
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2007
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Sekunde

   • Datum
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • Rotor kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 227 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Sonnenstrahlförmiger Dekorschliff

Blancpain Kaliber 1315 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen


Ausstattung


Qualitätsausführung
   1333 SQ

   30.60 mm (1"')
   4.20 mm
   30
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2012
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 157 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettiertes, von Hand dekoriertes und graviertes Werk

   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert

Blancpain Kaliber 1333 SQ - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung



Qualitätsausführung
   151 B

   36.10 mm (16"')
   2.20 mm
   20
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert; Ultraflach
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • KiF-Elastor Stoßsicherung (Unruh- sowie Ankerradkloben)
   • 117 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Brücken und Kloben kunstvoll von Hand graviert
   • Perlierte Grundplatine

Blancpain Kaliber 151 B - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

Blancpain Kaliber 151 B - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken

Funktionen


Ausstattung

Qualitätsausführung
   152 B

   36.10 mm (16"')
   2.95 mm
   21
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2012
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert; schwarz / weiss Keramik; Diamantenbe-
      satz (409 Stück, ~1.405ct); Ultraflach
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 170 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben speziell angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Grundplatine mit Mattschliff

   Umgedrehtes Werk

Blancpain Kaliber 152 B - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen












Ausstattung





Qualitätsausführung
   1735

   31.50 mm (14"')
   11.00 mm
   44
   21.600 A/h (3 Hz)
   80 Std.

   Automatik, bidirektional
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (Beryllium), 2-schenklig, 4 Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   1990-1991
   30
   Tourbillon, Schlagwerk, Schaltrad-Chronograph
   • Platine, Brücken und Kloben aus Gold
   • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde mit Schleppzeiger (Rattrapante)
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • Minuten-Répétition
   • Ewiger Kalender
   • Datum auf "3"
   • Mondphase auf "6"
   • Wochentag auf "9"
   • M
onat auf "12"
   • Schaltjahr
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Skelettierter Rotor aus 950 Platin, kugelgelagert
   • 2 Hämmer auf Tonfeder
   • 2 Schaltsterne
   • Duo-Pusher
   • Stoßsicherung
   • 740 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Skelettierter Rotor, von Hand graviert
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken
      und Kloben


   11 Komplikationen:
   1.Tourbillon
   2.Minuten-Répétition
   3.Chronograph
  
4.Rattrapante
   5.30-Minuten-Register
   6.Ewiger Kalender
   7.Tag
   8.Monat
   9.Datum
   10.Mondphase und Mondalter
   11.Schaltjahr

Blancpain Kaliber 1735 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung


Qualitätsausführung
   1736

   32.80 mm (1"')
   7.40 mm
   48
   21.600 A/h (3 Hz)
   60 Std.

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2010
   10
   Karussell, Schlagwerk
   • Platine, Brücken und Kloben aus Rotgold
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition
   • Westminster Glockenspiel
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Hämmer auf Tonfeder
   • KiF-Stoßsicherung
   • 414 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Kunstvoll guillochierte Hämmer
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken und Kloben

   Nach 2008 das erste 1-Minuten-Karussell mit Minuten-Schlagwerk in einem Arm-
   banduhrwerk.

 

Blancpain Kaliber 1736 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung



Qualitätsausführung
   F185

   26.20 mm (11½"')
   5.50 mm
   37
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber 1186 (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 60-Sekunden Register auf "6"
   • 12-Stunden Register auf "9"
   • Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 308 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber F185 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung

Qualitätsausführung
   22 T

   32.00 mm (14¼"')
   6.16 mm
   25
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2010
   ?
   Tourbillon / Karussell
   • Saphir, klar; Stahl
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Stoßsicherung
   • 209 Einzelteile
   • Alle Teile angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Grundplatine und Brücken aus Saphier (klar / bedruckt)

 

Blancpain Kaliber 22 T - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung


Qualitätsausführung
   225

   26.20 mm (11½"')
   5.89 mm
   36
   21.600 A/h (3 Hz)
   100 Std.

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2008
   288
   Tourbillon / Karussell
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Karussell (1 min./U.), fliegend mit Sekundenanzeige durch das
      Karussell-Drehgestell
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "9"
   • Gangreserve auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Korrekturdrücker (Rückseite unter dem Bandanstoß)
   • Rotor, Keramik kugelgelagert
   • KiF-Stoßsicherung
   • 263 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

  
Der Däne Bahne Bonniksen erfand 1892 in Abwandlung von Breguets Tourbillon-
   Konstruktion eine robustere Alternative: das Karussell-Prinzip, bei dem es ebenfalls
   um die Kompensation des Einflusses von Schwerkraft geht. 1899, sieben Jahre
   später, verbesserte der Deutsche Richard Lange dieses Konzept und erhielt dafür
   einen Gebrauchsmusterschutz des Deutschen Reichs. Die deutsche Manufaktur
   A.Lange & Söhne produzierte eine kleinere Stückzahl von Taschenuhren mit
   Karussell.
   Als erster Uhrenhersteller realisierte Blancpain das Karussell als Miniaturisierung in
   Armbanduhrgröße mit seinem Luxusmodell "Blancpain-Carrousel Volant Une-
   Minute". Analog zum Fliegenden Tourbillon wurde hier die Karussell-Aufhängung
   erstmals "fliegend" realisiert.

Blancpain Kaliber 225 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung




Qualitätsausführung
   225 L

   31.90 mm (14"')
   6.86 mm
   40
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std. / 5 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Blancpain Kaliber 225
   2014
   ?
   Tourbillon / Karussell
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Datum, Zentralzeiger
   • Mondphase auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Korrekturdrücker auf der Unterseite eines Bandstegs
   • Skelettierter Rotor, Keramik kugelgelagert
   • KiF-Stoßsicherung
   • 281 Einzelteile
   • Rotor aus Rotgold
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 225 L - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung


Qualitätsausführung
   228

   26.20 mm (11½"')
   5.89 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std. / 5 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA
   Blancpain Kaliber 225
   2008
   ?
   Tourbillon / Karussell
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor, Keramik kugelgelagert
   • KIF-Ultraflex Stoßsicherung
   • 209 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Skelettierter Rotor
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff


   Blancpain Kaliber-Familie 225:
   225  Ø = 11½"'; Handaufzug, Gangreserve
   225L Ø = 14"'; Automatik, Mondphase
   228  Ø = 11½"'; Automatik

Blancpain Kaliber 228 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung

Qualitätsausführung
   23

   26.20 mm (11½"')
   3.50 mm
   19
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   1989
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "9"
   • Gangreserve auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 195 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff


  
Das war 1989 Weltrekord: das erste fliegende Tourbillon in einer Armbanduhr - das
   flachste Tourbillonwerk und dazu noch 8 Tage Gangreserve! BLANCPAIN hob damit
   die Uhrenwelt aus den Angeln...

Blancpain Kaliber 23 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   232

   32.80 mm (14½"')
   10.00 mm
   47
   21.600 A/h (3 Hz)
   65 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spiralen mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2013
   ?
   Karussell / Tourbillon, Répétition
   • Rotgold
   • Karussell (1 min./U.), fliegend auf "6"
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition (Auslösung durch seitlichen Schieber)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf Tonfeder
   • KiF-Elastor Stoßsicherungen
   • 417 Einzelteile
   • Hämmer handgraviert
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken und Kloben

Blancpain Kaliber 232 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung




Qualitätsausführung
   2322

   35.30 mm (15½"')
   5.85 mm
   70
   28.800 A/h (4 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • 2 Schweizer Anker
   • 2 Silizium-Spiralen
   • 2 Titan-Unruh, je 4-schenklig, je 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2013
   ?
   Tourbillon, Karussell
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend auf "12"
   • Karussell (1 min./U.), fliegend auf "6"
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "3"
   • Gangreserve (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • 2 Differentiale
   • 2 KiF-Elastor Stoßsicherungen
   • 379 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Sandgestrahlte sowie kunstvoll guillochierte Brücken und Kloben

Blancpain Kaliber 2322 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   2322V2

   35.30 mm (15½"')
   6.40 mm
   68
   28.800 A/h (4 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • 2 Schweizer Anker
   • 2 Silizium-Spiralen
   • 2 Titan-Unruh, je 4-schenklig, je 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Blancpain Kaliber 2322
   2015
   ?
   Tourbillon, Karussell
   • Uhren-Messing, rhodiniert; schwarze NAC-Beschichtung
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend auf "12"
   • Karussell (1 min./U.), fliegend auf "6"
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • 2 Differentiale
   • 2 KiF-Elastor Stoßsicherungen (Tourbillon mit "JB"-Symbol)
   • 350 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Brücken und Kloben teilskelettiert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe in Hexagonform und hochglanzpoliert
   • Zahnrad-Schenkel in Kristallform
   • Perlierte Grundplatine
   • Grainierte Werksoberflächen


   Hier wurde alles nach der Hexagonform ausgerichtet: Brücken, Kloben und
   Schrauben - einfach alles Runde wurde hier "begradigt". Das Design wurde nach
   der aggressiven Formsprache von Lamborghini´s Sportwagen ausgerichtet, wobei
   BLANCPAIN für diese italienische Marke offizieller Sponsor bei Autorennen ist.

Blancpain Kaliber 2322V2 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   233

   32.80 mm (1"')
   7.40 mm
   48
   21.600 A/h (3 Hz)
   60 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2010
   ?
   Tourbillon / Karussell, Répétition
   • Rotgold
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition
   • Kathedral-Schlagfunktion
   • Gangreserve (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf Tonfeder (Auslösung durch seitlichen Schieber)
   • Fliehkraft-Regulator
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 387 Einzelteile
   • Hämmer handgraviert
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken und Kloben

Blancpain Kaliber 233 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   235

   32.80 mm (1"')
   9.10 mm
   54
   21.600 A/h (3 Hz)
   65 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Tourbillon / Karussell, Répétition
   • Rotgold
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition
   • Karussell
   • Kathedral-Schlagfunktion
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf Tonfeder
   • Fliehkraft-Regulator
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 444 Einzelteile
   • Hämmer handgraviert
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Skelettierter Rotor, von Hand graviert
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken und Kloben

Blancpain Kaliber 235 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   2358

   32.80 mm (14½"')
   11.70 mm
   59
   28.800 A/h (4 Hz)
   65 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2013
   ?
   Karussell, Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Rotgold 18 Karat
   • Karussell (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register, Zentralzeiger
   • Minuten-Répétition mit Kathedral-Schlag
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • 2 Hämmer auf Tonfeder (Auslösung durch seitl.Schieber)
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 546 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Brücken und Kloben teilskelettiert
   • Skelettierter, guillochierter Rotor aus 18 Karat Rotgold
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Kunstvoll guillochierte Hämmer
   • Kunstvoll skelettierte Zahnräder
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücke mit Kreisförmigen Streifenschliff
   • Kunstvoll von Hand gravierte Grundplatine, Brücken und Kloben

Blancpain Kaliber 2358 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung


Qualitätsausführung
   242

   30.60 mm (1"')
   6.10 mm
   43
   21.600 A/h (3 Hz)
   288 Std. / 12 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2014
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Silizium-Spirale sowie -Anker-Gabelhörner (antimagnetisch)
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 243 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettierter Rotor
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken guillochiert

 
 Nach 1989 mit Kaliber 23, dem ersten fliegenden und gleichzeitig flachsten Tour-
   billonwerk der Welt für Armbanduhren, 1998 mit Kaliber 25, dem flachsten, auto-
   matischen Tourbillonwerk mit 8 Tagen Gangreerve legt BLANCPAIN mit seinem
   aktuellsten Kaliber 242 die Messlatte für die Gangautonomie noch höher: 12 Tage
   bei nur einem Federhaus!

Blancpain Kaliber 242 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

Kaliber
o

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   25
   25A

   26.20 mm (11½"')
   4.85 mm
   29
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   1998 / 2008
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend mit Sekundenanzeige durch den
      Tourbillonkäfig
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "9" (
Kaliber 25)
   • Gangreserve auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Tourbillonkäfig kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 234 / 238 Einzelteile
   • Skelettiertes Werk
   • Skelettierter Rotor kunstvoll graviert
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Platine, Brücken und Kloben kunstvoll graviert

  
BLANCPAIN Kaliber 25:
   25   : Gangreserve 8 Tage; Datum;
238 Einzelteile
   25A: Gangreserve 7 Tage; 234 Einzelteile


  
1998 sorgte BLANCPAIN wieder für einen Weltrekord: das erste fliegende Tourbillon
   mit Automatik in einer Armbanduhr - wieder mit 8 Tagen Gangreserve und
   wiederum das dünnste Tourbillonwerk!

Blancpain Kaliber 25 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   2650 RL

   26.20 mm (11½"')
   5.37 mm
   32
   21.600 A/h (3 Hz)
   65 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2012
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde auf "6"
   • Minute auf "6"
   • Datum, retrograder Zentralzeiger
   • Mondphase auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 302 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 2650 RL - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

 
Kaliber    332

Blancpain Kaliber 33 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

Blancpain Automata-Modulerweiterung zum Kaliber 332 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

   
Gesamt Ø    23.90 mm (10½"')
Höhe    5.90 mm
Steine    33
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    40 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Breguet-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Regulier- und Masseschrauben
Hersteller    Blancpain SA (Swatch Gruppe)
Basis    Blancpain Kaliber 33 (Frédéric Piguet) + Automata-Modul
Herstellung    1993
Stückzahl    Individuelle Einzelstück-Fertigung
Typ    Schlagwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition (Auslösung durch seitlichen Schieber)

   • Automata - Animation durch sich bewegende Figuren (Werkseite)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf 2 Tonfeder
   • Werkseitige Animation durch Figuren

   • KiF-Stoßsicherung
   • 281 Einzelteile
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Handgravierte und dekorierte Figuren der Animation

   • Perlierte Grundplatine
   •
Genfer Streifenschliff
   
  Das weltweit erste Armbanduhr-Kaliber mit Automata (Animation durch sich bewegende Figuren).

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung


Qualitätsausführung
   3638

   32.00 mm (14"')
   8.30 mm
   39
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Datum, Zentralzeiger
   • Traditioneller Chinesischer Kalender mit Register auf "3", "9" sowie
      "12"

   • Mondphase auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 463 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

  
Im Gegensatz zum gregorianischen Kalender, der auf dem Sonnentag basiert, ist
   der traditionelle chinesische Kalender ein Lunisolarkalender, der auf dem Mond-
   zyklus (29,53059 Tage) als Basiseinheit sowie auf komplexen Berechnungen beruht,
   um die Position der Sonne und des Mondes zu bestimmen. Üblicherweise beginnt
   jeder Monat des chinesischen Kalenders am Tag des astronomischen Neumondes
   und dauert 29 oder 30 Tage. Da ein Jahr mit 12 Lunarmonaten (354,36707 Tage)
   kürzer ist als das tropische Jahr oder das Sonnenjahr (365,242374 Tage), ist ein ein-
   geschobener Monat alle zwei oder drei Jahre nötig, damit die Übereinstimmung
   mit den Jahreszeiten gewährleistet ist. Diese Besonderheit erklärt auch, warum das
   chinesische Neujahr nicht zu einem festgelegten, sondern an einem unterschied-
   lichen Datum gefeiert wird.

Blancpain Kaliber 3638 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   37R8G

   32.00 mm (14"')
   7.85 mm
   46
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2009
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Groß-Datum auf "6"
   • Wochentag auf "12"
   • Kalenderwoche, Zentralzeiger
   • Gangreserve

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 299 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Parabol-Streifenschliff "Côtes paraboliques"

Blancpain Kaliber 37R8G - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung



Qualitätsausführung
   3725G

   27.60 mm (12¼"')
   7.05 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2012
   376
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Groß-Datum auf "6"
   • Wochentag auf "3"
   • Kalenderwoche, Zentralzeiger
   • Gangreserve auf "9"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Seitlicher Korrekturdrücker
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 356 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Parabol-Streifenschliff "Côtes paraboliques"

Blancpain Kaliber 3725G - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung




Qualitätsausführung
   F385

   31.80 mm (13"')
   6.65 mm
   37
   36.000 A/h (5 Hz)
   50 Std. / 2 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2014
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "9"
   • Datum auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • Flügelförmiger Unruhkloben
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 322 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Skelettierte Zahnräder in Kristallstruktur
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber F385 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen










Ausstattung



Qualitätsausführung
   3863

   26.80 mm (11¾"')
   5.25 mm
   39
   21.600 A/h (3 Hz)
   72 Std. / 3 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Ewiger Kalender
   • Mondphase, retrograd auf "11/12"
   • Zeitgleichung auf "1/2"
   • Datum auf "6"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "12"
   • Schaltjahr auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 2 Federhäuser
   • Stoßsicherung
   • 397 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Kunstvoll graviertes Werk
   • Skelettierter Rotor, kunstvoll graviert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine

Blancpain Kaliber 3863 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung

Qualitätsausführung
   4225 G

   27.60 mm (1"')
   8.68 mm
   46
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std.
/ 7 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Groß-Datum auf "6"
   • Gangreserve (Rückseite), auf dem Rotor platziert
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 414 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettierter Rotor
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Kreisförmiger Streifenschliff

Blancpain Kaliber 4225 G - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung

Qualitätsausführung
   5025

   32.00 mm (14"')
   6.35 mm
   33
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2009
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Datum mit 2 Zeiger auf "9"
   • 2.Zeitzone mit Zentralzeiger
   • Gangreserve auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 304 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettierter Rotor
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 5025 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   5215

   30.60 mm (1"')
   6.85 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std. / 5 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2009
   500
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • 2.Stunde für 2.Zeitzone, Zentralzeiger
   • 2.Minute für 2.Zeitzone, Zentralzeiger
   • Datum auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 3 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 247 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Rotor kunstvoll in Motorboot-Propellerform mit Gravur
      "500 Fathoms"

   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Sonnenstrahlförmiger Strukturschliff

Blancpain Kaliber 5215 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   5235 DF

   30.20 mm (13¼"')
   7.75 mm
   36
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "6"
   • 2.Zeitzone mit ½-Stunden auf "12"
   • Tag- / Nacht auf "9"
   • Gangreserve auf "4/5"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 324 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Rotor guillochiert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 5235 DF - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung


Qualitätsausführung
   5254 DF

   30.20 mm (1"')
   5.35 mm
   28
   21.600 A/h (3 Hz)
   72 Std. / 3 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • 2.Stunde, dezentral auf "12"
   • 2.Minute, dezentral auf "12"
   • Datum auf "6"
   • Tag- / Nacht auf "9"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 321 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 5254 DF - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   5L60

   26.20 mm (11½"')
   4.35 mm
   30
   21.600 A/h (3 Hz)
   100 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum auf "3"
   • Tag- / Nachtanzeige auf "9"
   • 2.Zeitzone auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Rotor kugelgelagert
   • KiF-Ultraflex Stoßsicherung
   • 253 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 5L60 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen










Ausstattung




Qualitätsausführung
   56F9A

   26.20 mm (11½"')
   8.10 mm
   39
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde mit Schleppzeiger (Rattrapante)
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • Datum auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "9"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "12"
   • Schaltjahr auf "12"
   • Mondphase auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Rotor aus 18 Karat Gold, kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Stoßsicherung
   • 466 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 56F9A - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen










Ausstattung



Qualitätsausführung
   56F9U

   27.60 mm (12¼"')
   10.10 mm
   40
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Tourbillon, Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde mit Schleppzeiger (Rattrapante)
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • Datum auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "9"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "12"
   • Schaltjahr auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Stoßsicherung
   • 432 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 56F9U - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung

Qualitätsausführung
   5621

   26.20 mm (11½"')
   2.91 mm
   18
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber 21P (Swatch Gruppe) mit einem
   Kalendermodul
   2005
   20
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "3"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "12"
   • Schaltjahr auf "12"
   • Mondphase auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • KiF-Ultraflex Stoßsicherung (Unruh sowie Ankerrad)
   • 248 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

  
Kaliber 5621: der flachste, manuelle ewige Kalender der Welt.

Blancpain Kaliber 5621 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen








Ausstattung


Qualitätsausführung
   5939 A

   32.00 mm (14"')
   7.25 mm
   42
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2014
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Ewiger Kalender
   • Datum auf "3"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "12"
   • Mondphase sowie -alter auf "6"
   • Schaltjahr auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 3 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 379 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Krone ist mit einem Stellschutz versehen, welcher eine Korrektur ohne auf die
   Schnellschaltung des Kalenders achten muss.

Blancpain Kaliber 5939 A - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   6054 F

   32.00 mm (14"')
   5.57 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   72 Std. / 3 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • 2.Zeitzone auf "7"
   • Jahreskalender auf "2", "3" und "4"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 367 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6054 F - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber
o

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen


Ausstattung



Qualitätsausführung
   6150
   615A

   15.70 mm (7"')
   3.90 mm
   29
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert; Ultraflach
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 180 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6150 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   66BF8

   32.00 mm (14"')
   7.50 mm
   37
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2010
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 448 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 66BF8 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   66CM8

   32.00 mm (14"')
   7.50 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2010
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 450 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 66CM8 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   66R9

   32.00 mm (14"')
   7.60 mm
   36
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2009
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor aus 18 Karat Gold, Keramik kugelgelagert
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 325 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Kreisförmiger Streifenschliff

Blancpain Kaliber 66R9 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   6639

   32.00 mm (14"')
   7.60 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale mit Philips-Endkurve
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2010
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 3 Federhäuser, in Serie geschaltet
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 303 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6639 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   6654 F

   32.00 mm (14"')
   5.32 mm
   28
   21.600 A/h (3 Hz)
   72 Std. / 3 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 321 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6654 F - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 

Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen








Ausstattung






Qualitätsausführung
   6763

   27.00 mm (12"')
   4.90 mm
   30
   21.600 A/h (3 Hz)
   100 Std. / 4 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • NIVAROX-1 Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber 6763 (Swatch Gruppe) mit Modulaufbau
   2012
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Ewiger Kalender
   • Datum, Zentralzeiger
   • Wochentag auf "11/12"
   • Monat auf "12/13"
   • Mondphase auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Seitliche Korrekturdrücker
   • 2 Federhäuser
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • Triovis-Feinregulierung
   • 261 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

  
Das Frédéric Piguet Basiskaliber wird seit 1988 produziert.

Blancpain Kaliber 6763 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   69F8

   32.00 mm (1"')
   7.00 mm
   42
   21.600 A/h (3 Hz)
   40 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "9"

   • Groß-Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • Duo-Drücker
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 382 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 69F8 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   69F9

   32.00 mm (1"')
   8.40 mm
   44
   28.800 A/h (4 Hz)
   40 Std.

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2012
   ?
   Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
   • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde mit Schleppzeiger (Rattrapante)
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "9"
   • Groß-Datum auf "6"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 2 Schaltsterne
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 409 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben sandgestrahlt und angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken und Kloben mit Struktur-Dekor
   • Grundplatine im Aussenring mit sonnenstrahlförmigen Strukturschliff

Blancpain Kaliber 69F9 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   6925

   27.60 mm (12¼"')
   6.35 mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   ?
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Groß-Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 293 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Skelettierter Rotor graviert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6925 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   6938

   32.00 mm (14"')
   7.85 mm
   43
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage

   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Titan-Unruh, 4-schenklig, 4 Regulierschrauben aus Gold

   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   2011
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Groß-Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 3 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 255 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Parabol-Streifenschliff "Côtes paraboliques"

Blancpain Kaliber 6938 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung



Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   6950

   32.00 mm (14"')
   4.75 mm
   35
   28.800 A/h (4 Hz)
   72 Std. / 3 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Silizium-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig / seit 2015: Glucydur-Unruh, 2-schenk-
      lig, Regulierschrauben
   Blancpain SA (Swatch Gruppe)
   Frédéric Piguet Kaliber (Swatch Gruppe)
   ? / 2015 (mit Silizium-Spirale)
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Groß-Datum auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor Keramik kugelgelagert
   • 2 Federhäuser
   • KiF-Elastor Stoßsicherung
   • 285 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Rotor guillochiert
   • Gebläute Schrauben (Modellabhängig)
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Blancpain Kaliber 6938 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Blancpain SA

 
 
 

Bovet
 
 
 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   11BA12
  

   ? mm (11½"')
   ? mm
   31
   28.800 A/h (4 Hz)
   72 Std. / 3 Tage
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve, retrograd auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • Rotor aus 22 Karat Gold, kugelgelagert
   • Triovis-Feinregulierung

   • KiF-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Rotor handgraviert

   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

Bovet Kaliber 11BA12 - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier S.A.

 

 
Kaliber
o
o

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung

Qualitätsausführung
   13BM05AI
   13BM06AI
   13BM07AI

   ? mm (13¾"')
   ? mm
   43
   21.600 A/h (3 Hz)
   5-7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA
   2010
   ?
   Tourbillon
   • Rot- oder Weissgold
   • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde (Rückseite)
   • Minute (Rückseite)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • 2 Federhäuser
   • Stoßsicherung
   • Skelettiertes Werk
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine
   • Kunstvoll handgravierte Brücken und Kloben

  
Bovet Kaliber-Familie 13BM05:
   13BM05AI - 5 Tage Gangreserve; Erweiterbar mit opt.16"' Modul
   13BM06AI - 7 Tage Gangreserve; Erweiterbar mit opt.16"' Modul
   13BM07AI - 7 Tage Gangreserve

   Achtung: zum Zeigerstellen immer im Uhrzeigersinn rechts herum drehen!
   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-1"

Links Bovet Kaliber 13BM05AI in Rot-Gold, Rechts Kaliber 13BM06AI in Weiss-Gold - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung

Qualitätsausführung
   13DM01
  

   ? mm (13¾"')
   3.90 mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   2008
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde, dezentral auf "3"
   • Minute, dezentral auf "3"
   • Kleine Sekunde, dezentral auf "9"
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Etachron-Feinregulierung

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Teilskelettierte Brücken und Kloben
   • Gebläute Schrauben
   • Grundplatine sandgestrahlt
   • Kreisförmiger Streifenschliff

Bovet Kaliber 13DM01 - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   14BM02AI
  

   ? mm (14¾"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (gebläut), 3-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   ?
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit aufgesetzter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • Tourbillonkäfig Ø = 13.50 mm

   • Stoßsicherung
   • 281 Einzelteile (66 für den Tourbillonkäfig)
   • Handgravierte Dreiviertel-Platine
   • Alle Stahlteile poliert
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine

Bovet Kaliber 14BM02AI - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   14BM03AI
  

   ? mm (14¾"')
   ? mm
   52
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage

   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 4-schenklig, 4 Variner Regulierschrauben
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   2012
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz galvanisiert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit aufgesetzter Sekunde
   • Stunde (Vorder- und Rückseite)
   • Minute (Vorder- und Rückseite)
   • Gangreserve
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • Seitlicher Drücker
   • Tourbillonkäfig Ø = 13.50 mm
   • 2 Federhäuser

   • Stoßsicherung
   • Skelettiertes Werk
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Sandgestrahlte Grundplatine

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 14BM02AI - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung

Qualitätsausführung
   15BM01
   15BM03

  

   ? mm (15"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   ? / ?
   ? / ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz galvanisiert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit aufgesetzter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • Tourbillonkäfig Ø = 14 mm

   • Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Gebläute Schrauben
   • Sandgestrahlte / Guillochierte Grundplatine, Brücken und Kloben

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 15BM01 - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung

Qualitätsausführung
   15BM04
  

   ? mm (15¾"')
   ? mm
   35
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   2015
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde, dezentral
   • Minute, dezentral
   • Kleine Sekunde auf "6" / "9"
   • Gangreserve auf "2/3" / "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12" / "3"
   • Feinregulierung

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Teilskelettierte Brücken
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine, Brücken und Kloben
   • Kreisförmiger Streifenschliff

Bovet Kaliber 15BM04 - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung

Qualitätsausführung
   15BM01-PL
  

   ? mm (12¾"' x 17½"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (gebläut), 2-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   2013
   ?
   Formwerk, Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit aufgesetzter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Mondphase auf "12"
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • Tourbillonkäfig Ø = 14 mm

   • Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Gebläute Schrauben
   • Sandgestrahlte / Guillochierte Grundplatine, Brücken und Kloben

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 15BM01-PL - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA


Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung



Qualitätsausführung
   16BA01

   36.00 mm (15¾"')
   12.60 mm
   62
   21.600 A/h (3 Hz)
   80 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (gebläut), 4-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA
   2010
   80
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz PVD-beschichtet
   • Tourbillon (80 sec./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Datum auf "6"
   • Gangreserve auf "9"
   • 12-Stunden-Register (Rückseite) auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • 2 Federhäuser
   • Micro-Rotor aus 950 Platin, dezentral
   • Stoßsicherung
   • 514 Einzelteile
   • Anglierte Kanten
   • Skelettierte Brücken und Kloben
   • Guillochierter Tourbillon-Kloben
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Alle Teile wurden gemäß der Fleurier Qualitätsanforderungen von Dimier 1738 ent-
   wickelt, hergestellt sowie dekoriert.

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 16BA01 - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen








Ausstattung


Qualitätsausführung
   16BM01AI
  

   ? mm (16"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig, 3 Reguliergewichte (gebläut)
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   2012
   190
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve, dezentral auf "12"
   • 2.Zeitzone
   • 3.Zeitzone
   • Tag- / Nachtanzeige
   • 40 verschiedene Städte

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • 2 Federhäuser
   • Tourbillonkäfig
Ø = 13.50 mm
   • Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettiertes Werk
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine
   • Grundplatine handgraviert

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 16BM01AI - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   16BM03AI
  

   ? mm (16¾"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   168 Std. / 7 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (gebläut), 3-schenklig
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   ?
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, versilbert / vergoldet
   • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • 2 Federhäuser
   • Tourbillonkäfig
Ø = 13.50 mm
   • Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert
   • Kunstvoll skelettiertes Werk
   • Gebläute Schrauben

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 16BM03AI - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen








Ausstattung




Qualitätsausführung
   17BM01AI-QPR
  

   ? mm (17"')
   ? mm
   ?
   21.600 A/h (3 Hz)
   120 Std. / 5 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig, 3 Reguliergewichte (gebläut)
   Dimier 1738, Manufacture de Haute Horlogerie Artisanale SA für
   Bovet Fleurier SA

   ?
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"
   • Gangreserve, dezentral auf "12"
   • Datum, retrograd (240°) auf "12"
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "3"
   • Gangreserve auf "12"

   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "12"
   • 2 Federhäuser
   • Tourbillonkäfig
Ø = 13.50 mm
   • Seitliche Korrekturdrücker
   • Stoßsicherung
   • Tourbillonkäfig 69-teilig
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert
   • Skelettiertes Werk
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Grundplatine
   • Grundplatine handgraviert

   Tourbillon-Drehgestellform "Bovet-2"

Bovet Kaliber 17BM01AI-QPR - Mit freundlicher Genehmigung der Bovet Fleurier SA

 
 
 

Breguet
 
 
 
Kaliber    502
   502.3
   502.3 DR1
   502.3 DRP1
   502.3 QSE1
   502.3 SD

Breguet Kaliber 502.3 SD

 

Breguet Kaliber 502.3 DR1 mit kunstvollen Gravuren und skelettiertem Rotor

Breguet Kaliber 502.3 DRP1 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    27.40 mm (12"')
Höhe    2.40 mm (ohne Modulaufbau)
Steine    35-38 (Versionsabhängig)
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz) / 21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    45 Std. / 2 Tage
Antriebsart    Automatik
Hemmung    Schweizer Anker (umgekehrte Schweizer Ankerlinie)
   • Breguet Silizium-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Frédéric Piguet FP70 / 71 modifiziert + Modulaufbau (Versionsabhängig)
Herstellung    ? / ? / ? / ? / ? / ?
Stückzahl    ? / ? / ? / ? / ? / ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet; Extra flach
Funktionen    • Stunde
   • Stunde, dezentral (502.3 QSE1)
   • Minute
   • Minute, dezentral (502.3 QSE1)

   • Kleine Sekunde auf "5/6" (502.3 QSE1, 502.3 SD)
   • Datum auf "6" (502.3 DR1, 502.3 DRP1)
   • Datum mittels Scheibe auf "2" (502.3 QSE1)
   • Wochentag mittels Scheibe auf "10" (502.3 QSE1)
   • Wochentag auf "4" (502.3 DRP1)
   • Monat aus der Mitte (502.3 DRP1)
   • Schaltjahr auf "8" (502.3 DRP1)
   • Gangreserve, retrograd auf "10/11" (502.3 DR1, 502.3 DRP1)
   • Mondphase auf "1/2" (502.3 DR1, 502.3 DRP1)
   • Mondphase auf "12" (502.3 QSE1)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • ¾-Rotor aus 22ct Gold, dezentral, kugelgelagert (Versionsabhängig)
   • Seitliche Korrekturdrücker (Versionsabhängig)
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger

   • Gabelhörner und Spirale aus Silizium (Versionsabhängig)
   • KiF Duofix-Stoßsicherung
   • 323 Einzelteile (502.3 DRP1)
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Werk mit kunstvoller Gravur (Versionsabhängig)
   • Skelettierter / kunstvoll guillochierter Rotor (Versionsabhängig)
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine (Versionsabhängig)
   • Genfer Streifenschliff (Versionsabhängig)
   
  Unterschiede der Kaliber-Familie 502:
502            : Basis Frédéric Piguet FP71
502.3         : Frequenz-Erhöhung auf 3 Hz; Modifikation beim Aufzug sowie Silizium-Teile
502.3 DR1  : 37 Steine; Datum; Gangreserve; Mondphase
502.3 DRP1: 38 Steine; Ewiger Kalender; Gangreserve; Mondphase
502.3 SD    : Dezentrale Sekunde ("seconde decentrale")
502.3 QSE1: Datum; Wochentag; Mondphase; Dezentrale Sekunde
 

 
Kaliber    505 SR1

Breguet Kaliber 505 SR1 - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    14½"'
Höhe    ? mm
Steine    38
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker, Échappement à ancre en ligne inversée
   • Breguet-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Breguet Kaliber 507 + Automatik-Modul
Herstellung    ?
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"
   • Kleine Sekunde, retrograd auf "10"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor aus Gold
   • Unruh-Spirale aus Silizium
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Pare-chute-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
  Die Kaliber-Familie Breguet 507:
505 SR1 : Automatik; 38 Steine; Kl.Sekunde, retrograd
507 DR  : Handaufzug; 34 Steine; Gangreserve beidseitig, retrograd
507 DRF: Handaufzug; 40 Steine; 2.Zeitzone; Tag-/Nacht-Indikator; Gangreserve
 

 
Kaliber    507 DR

Breguet Kaliber 507 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

Breguet Kaliber 507 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    14½"'
Höhe    ? mm
Steine    34
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Platin / Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Lemania Kaliber
Herstellung    2012
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / rotvergoldet
Funktionen    • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"
   • Gangreserve, retrograd auf "11"

   • Gangreserve-Indikator auf der Werkseite
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Unruh-Spirale sowie Ankerpaletten aus Silizium
   • Gekröpfte Kloben

   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Pare-chute-Stoßsicherung
   • 215 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Gebläute Schrauben (Versionsabhängig)
   • Anglage hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
  Die Kaliber-Familie Breguet 507:
505 SR1 : Automatik; 38 Steine; Kl.Sekunde, retrograd
507 DR  : Handaufzug; 34 Steine; Gangreserve beidseitig, retrograd
507 DRF: Handaufzug; 40 Steine; 2.Zeitzone; Tag-/Nacht-Indikator; Gangreserve
 

 
Kaliber    507 DRF

Breguet Kaliber 507 DRF - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

 

   
Gesamt Ø    14½"'
Höhe    ? mm
Steine    40
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale

   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Breguet Kaliber 507 DR (Lemania) + 2.Zeitzone
Herstellung    2012
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"

   • 2.Zeitzone auf "8"
   • Tag-/Nachtanzeige auf "9/10"
   • Gangreserve-Indikator auf der Werkseite
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Korrekturdrücker auf "10"
   • Unruh-Spirale sowie Ankerpaletten aus Silizium
   • Gekröpfte Kloben

   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Pare-chute-Stoßsicherung
   • 215 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Anglage hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
  Die Kaliber-Familie Breguet 507:
505 SR1 : Automatik; 38 Steine; Kl.Sekunde, retrograd
507 DR  : Handaufzug; 34 Steine; Gangreserve beidseitig, retrograd
507 DRF: Handaufzug; 40 Steine; 2.Zeitzone; Tag-/Nacht-Indikator; Gangreserve
 

 
Kaliber    533SQ
   533.3

Breguet Kaliber 533SQ - Bild mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

Breguet Kaliber 533.3 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    12"'
Höhe   
Steine    21-24 (Versionsabhängig)
Frequenz    18.000 (2.5 Hz) / 21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    48 Std. / 2 Tage
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • Breguet Silizium-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Lémania 2310/2320 (CH 27)
Herstellung    ? / ?
Stückzahl    ? / ?
Typ    Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 30 Minuten-Register auf "3"

   • Kleine Sekunde auf "9"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   •
Duo-Drücker
   •
Schaltrad mit 8 Zähnen
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger

   • Breguet-Schwanenhals-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   •
200 Einzelteile (533SQ)
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettiertes und kunstvoll graviertes Werk (533SQ)
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken und Kloben kunstvoll von Hand graviert (533SQ)
   • Genfer Streifenschliff
   
  Die Kaliber-Reihe reguet 533:
533SQ: 2.5 Hz; 21 Steine; Skelettiertes und handgraviertes Werk
533.3 : Frequenz-Erhöhung auf 3 Hz; 24 Steine
 

 
Kaliber    554.4

Breguet Kaliber 554.4 - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

 

   
Gesamt Ø    12"'
Höhe    ? mm
Steine    28
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale

   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus
Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Lemania Kaliber 2397
Herstellung    2011
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon; Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 30 Minuten-Register auf "3"
   • 12 Stunden-Register auf "6"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Duo-Drücker

   • Anker, Unruh-Spirale sowie Ankerrad aus Silizium
   • Tourbillon-Käfig aus Titan Grad 5
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Skelettierter Tourbillonkloben sowie Tourbillonbrücke (Werkseite)

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Tourbillon-Drehgestellform "Breguet"
 

 
Kaliber    558T
   558.1

Breguet Kaliber 558T / 558.1 - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

 

   
Gesamt Ø    13¼"'
Höhe    ? mm
Steine    21
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie 14 Masseschrauben
      aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Basis    Lemania Kaliber 397
Herstellung    2013
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Triple-Sekunde
   • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Stoßsicherung
   • 196 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Gebläute / hochglanzpolierte Schraubenköpfe

   • Perlierte Grundplatine
   • Künstlerisch handgravierte Werksoberflächen
   
  Tourbillon-Drehgestellform "Breguet"
 

 
Kaliber    565 DR

Breguet Kaliber 565 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    16"'
Höhe    ? mm
Steine    60 (davon 6 blaue Saphire)
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    80 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Platin
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Herstellung    2015
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon, Schlagwerk
Material    • Titan; Platin; Silber; Stahl
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde, dezentral auf "2"
   • Minute, dezentral auf "2"
   • Minuten-Répétition (Auslösung durch seitlichen Drücker auf "10)
   • Gangreserve-Indikator auf "12"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor, peripher aus Platin
   • 2 vertikale Hämmer auf speziell geformte Tonfedern
   • Geräuschhemmender Regulator mit Gewichten aus Silber,
      magnetisch
   • Unruh-Spirale, Ankerrad sowie Ankerpaletten aus Silizium
   • Tourbillon-Käfig aus Titan Grad 5
   • Schlagwerk-Rechen mit Ketten-Steuerung
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Pare-chute-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Gebläute / hochglanzpolierte Schraubenköpfe
   • Hämmer und Tonfedern hochglanzpoliert
   • Skelettierter Unruhkloben
   • Gekröpfte Kloben und Brücken

   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
  Tourbillon-Drehgestellform "Breguet"
 

 
Kaliber    569

Breguet Kaliber 569 - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

 

   
Gesamt Ø    16"'
Höhe    ? mm
Steine    43
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    50 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale

   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Herstellung    2009
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / rotvergoldet; Titan; Stahl
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.)
   • Stunde, dezentral auf "7"
   • Minute, dezentral auf "7"
   • Gangreserve auf "10"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Unruh sowie Tourbillonkloben aus Titan

   • Antrieb durch Kette und Schnecke-Prinzip
   • Unruh-Spirale aus Silizium
   • Tourbillon-Käfig aus Titan Grad 5
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Gekröpfte Kloben
   • Skelettierter Tourbillonkloben

   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
  Die Gangreserve, für die bereits ein Patent beantragt wurde, sitzt direkt auf der Federhaustrommel, der Energiequelle der Uhr. Durch ein Reduktionsdifferential wird die Anzeige direkt auf der Trommel möglich.

Tourbillon-Drehgestellform "Breguet"
 

 
Kaliber    574 DR

Breguet Kaliber 574 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    14"'
Höhe    ? mm
Steine    45
Frequenz    72.000 A/h (10 Hz)
Gangreserve    60 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    Schweizer Anker
   • 2 x Breguet Silizium-Spirale
   • Breguet-Unruh, 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Regulier-
      schrauben aus Gold
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Herstellung    2013
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute

   • Kleine Sekunde, dezentral auf "12"
   • Gangreserve, retrograd auf "5"
   • 10Hz-Anzeige auf "1"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Unruh-Trieb mit integrierten Mikromagneten (patentiert)
   •
Unruh-Spirale, Anker sowie Ankerrad aus Silizium

   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Pare-chute-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Gekröpfte Kloben

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Sinn und Zweck der neuen Breguet’schen Konstruktion besteht in einer Reduktion der schädlichen Lagerreibung und der Herbeiführung isochroner Unruh-Rotationen. Weil mit dem Wort Isochronismus nur wenige etwas anfangen können, an dieser Stelle eine knappe Erläuterung: Nach Georges-Albert Berner, dem ehemaligen Direktor der Bieler Uhrmacherschule „sind die Schwingungen … einer Unruh dann isochron, wenn deren Dauer von der Schwingungsweite unabhängig ist.“ Im Kaliber 574DR verwendet Breguet erstmals in der Geschichte der Uhrmacherei für dier Unruhwelle kleine Lagersteine mit integrierten Mikromagneten einer Stärke von ungefähr 1,3 Tesla (bei 20° Celsius, magnetische Energie von 302 kJ/m3 und coercive Feldstärke von 106 kA/m). Weil das beide Enden der stetig oszillierenden Unruhwelle betrifft, zentriert und korrigiert sich das dynamisch stabile System von ganz alleine.
Der Geniestreich besteht darin, dass einer der beiden Magneten etwas stärker ist als der andere. Auf diese Weise entsteht ein Magnetfeldgradient. Induktion, das kennen wir von den neuen Herdplatten, erzeugt im Innern der Unruhwelle einen Magnetfluss. Dessen Anziehungskraft zwingt das eine Ende der Unruhwelle zum Kontakt mit dem Lager. Die „künstliche Erdanziehungskraft“ verhindert, dass sich Lageänderungen der Armbanduhr auf die Unruhschwingungen  auswirken. Im Fall unbotmäßiger Erschütterungen wirkt das neuartige System wie eine Stoßsicherung. Ganz nebenbei: Auch die hat Altmeister Breguet schon im frühen 19. Jahrhundert ersonnen und damals „Fallschirm“ genannt. Im Fall von Stößen und den damit verknüpften Auslenkungen erzeugt die Unwucht der Unruhwelle eine korrigierende magnetische Anziehungskraft mit selbstzentrierender Wirkung. Die Verwendung klassischer Metall-Spiralen aus „Nivarox“-Legierung verbietet sich bei einer derartigen Magnet-Konstruktion ebenso wie stählerne Hemmungsteile. Glücklicher Weise zählt Breguet auch zu den Silizium-Pionieren. Und dieses Material ist völlig amagnetisch. Daraus besteht einmal das Unruhspiralen-Duo. Zusammen mit Anker- und Ankerrad aus dem gleichen Werkstoff mindert die Lager-Neuerung nicht nur die Reibung, sondern auch den gesamten Energieverbrauch des Schwing- und Hemmungssystems. Zur Herstellung der Unruh verwendet Breguet Titan.
Alle Neuerungen, für die Breguet natürlich Patente hält, beeinflussen die Performance des neuen Uhrwerks natürlich positiv. Das äußert sich einmal im Qualitätsfaktor. Der errechnet sich daraus, wie viele Schwingungen Unruh und Spirale nach Beendigung des Energienachschubs weiterhin vollziehen. In vertikaler und horizontaler Position erreicht das 574DR den stattlichen Wert 700. Beim wohl bekannten Eta 2892-A2 und sind es 300 bzw. 200. Bemerkenswert ist schließlich auch die Ganggenauigkeit. Sie bewegt sich in sechs Positionen mit vollständig gespannter Zugfeder zwischen –2 und +4 Sekunden. Pro Tag, versteht sich. Damit werden die Anforderungen der amtlichen Schweizer Chronometerprüfung klar übertroffen.
 

 
Kaliber    580 DR

Breguet Kaliber 580 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

   
Gesamt Ø    16"'
Höhe    ? mm
Steine    62
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz) / 36.000 A/h (5 Hz) für den Chronograph
Gangreserve    55 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    2 x Schweizer Anker (Symmetrische Ankerhemmungen in umge-
      kehrter Linie)

   • 2 x Breguet-Spirale
   • 2 x Breguet-Unruh, je 4-schenklig, je 4 aerodynamisch platzierte Re-
      gulierschrauben aus Platin
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Herstellung    2015
Stückzahl    ?
Typ    Chronograph
Material    • Titan; Stahl
Funktionen    • Stunde, dezentral auf "12"
   • Minute, dezentral auf "12"

   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 20 Minuten-Register, retrograd auf "9/10"
   • Gangreserve, retrograd auf "2/3"
   • Ein/Aus-Indikator der Chronographenfunktion auf "6"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 seitliche Drücker auf "4" und "8"
   • Unruh des Gehwerks aus Titan
   • Unruh des Chronographen mit Gabelhörner aus Silizium

   • 2 x Unruh-Spirale, je aus Silizium
   • 2 x Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • 2 x Pare-chute-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Gekröpfte Kloben

   • Perlierte Grundplatine
   • Sandgestrahlte Werksoberflächen
   
 

 
Kaliber    581 DR

Breguet Kaliber 581 DR - Mit freundlicher Genehmigung der Montres Breguet SA

 

   
Gesamt Ø    33.92 mm (16"')
Höhe    3.00 mm
Steine    42 (davon 2 blaue Saphire für die Unruh-Achse)
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    80 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Breguet-Unruh (Titan), 4-schenklig, 4 aerodynamisch platzierte Re-
      gulierschrauben aus Titan
Hersteller    Breguet SA (Swatch Gruppe)
Herstellung    2013
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon
Material    • Titan; Platin; Stahl
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute

   • Gangreserve, retrograd auf "8/9"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Anker sowie Ankerrad aus antimagnetischem Stahl
   • Periphere Schwungmasse aus Platin, kugelgelagert (3x)
   • Unruh-Spirale aus Silizium
   • Tourbillon-Käfig aus Titan Grad 5

   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Stoßsicherung
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Kunstvoll handgravierte Werksoberflächen
   
  Tourbillon-Drehgestellform "Breguet"
 
 
 

Breitling
 
 
 
Kaliber    B01
   B01
Chronoworks®
   B04
   B05
   B06

Breitling Kaliber B01 - © Copyright Breitling Montres SA

Breitling Kaliber B05 - © Copyright Breitling Montres SA

Breitling Kaliber B01 Chronoworks® - © Copyright Breitling Montres SA

   
Gesamt Ø    30.00 mm (13¼"')
Höhe    7.20 mm
Steine    47-56 / 36 (B01 Chronoworks®)
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    70 Std. / 100 Std. (B01 Chronoworks®)
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig (
B01, B04, B05, B06)
   • Nickel-Messing-Unruh, 4-schenklig (offen), 4 Exzenterschrauben aus
      Gold (
B01 Chronoworks®)
Hersteller    Breitling SA / Breitling Chronometrie SA (beide CVC Capital Partners)
Basis    Breitling Kaliber B01 modifiziert
Herstellung    2009 / 2016 / 2011 / 2015 / 2015
Stückzahl    ? / 100 / ? / ? / ?
Typ    Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert, schwarz PVD-beschichtet; Silizium;
      Keramik (Hexagonal Boron Nitride)
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • Kleine Sekunde auf "9"
   • 30 Min.-Register auf "3"

   • 12 Std.-Register auf "6"
   • Datum auf "4/5"
   • Zeitzone durch Zeiger/Aussenring-Modul (Versionsabhängig)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Zeitzonenkorrektur durch Ziehen der Krone (Versionsabhängig)
   • Duo-Pusher
   • Rotor kugelgelagert
   • Patentierte Selbstregulierungssystem, Herzhebel für die Nullstellung
      sowie die exklusive Rückervorrichtung
   • Duo-Pusher
   • Zentrumsrad, 3.- und 4.Zahnrad, Anker sowie Ankerrad aus Silizium
      und mittels DRIE-Verfahren hergestellt (
B01 Chronoworks®)
   • Zwischenzahnräder mit elastischen Zähnen (
B01 Chronoworks®)
   • Grundplatine sowie Federhausbrücke aus Keramik (
B01
      Chronoworks®
)
   • Schaltrad mit 6 Zähnen
   • Rückwärtsstellen des Datums über die Zeigerstellung
   • Zeitzonen-Modul (Versionsabhängig)

   • Mikrometer-Feinregulierung
   • KiF Duofix-Stoßsicherung
   • 346 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Rotor mit sonnenstrahlförmigem Dekorschliff (Versionsabhängig)
   • Rotor mit Bentley Felgen-Design (Versionsabhängig)

   • Genfer Streifenschliff (Versionsabhängig)

   • COSC-Zertifiziert
   
  Pünktlich zum 125.Firmenjubiläum präsentiert Breitling nach 5 jähriger Entwicklungszeit sein Debut mit seinem ersten, eigenen Chronographen-Kaliber.

Die Kaliberserien B01 berücksichtigen ein Rückwärtsstellen des Datums über die Zeigerstellung. Um das Datum rückwärts zu stellen, muss nach der Schaltphase des Datum um Mitternacht die Zeiger zurück bis 19Uhr gestellt werden. Danach sollte das Datum auf den vorherigen Tag zurück gesprungen sein..


Breiling Kaliber-Familie B0x:
B01: Basis; 2009
B04: GMT; 2011
B05: 56 Steine; Weltzeit mittels Drehscheiben; 2015
B06: 56 Steine; 30 Sek.Chrono; 15 Min.-Reg.; 6 Std.-Reg.; 2015
 
 
 

Breitling / Hamilton-Buren / Heuer-Leonidas / Dubois-Dépraz
 
 
 
Kaliber    11
   12
   14
   15
  
(jeweils mit Chrono-Modul 8510)

Heuer- (links), Hamilton (rechts) sowie Breitling (unten) Kaliber 11, je mit Chrono-Modul 8510 v.Dubois Dépraz

   
Gesamt Ø    31.00 mm (13¾"')
Höhe    7.70 mm
Steine    17
Frequenz    19.800 / 21.600 A/h (2.75 / 3 Hz) - (Versionsabhängig)
Gangreserve    42 Std.
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker, Hebewinkel 50°
   • Nivarox Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    Breitling SA;
   Hamilton Watch Company/Uhrenfabrik Buren AG;
   Heuer-Leonidas SA/Uhrenmanufaktur Heuer AG;
   Dubois Dépraz SA;
Herstellung    1969
Stückzahl    ? / ? / ? / ?
Typ     Chronograph mit Nocken-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert/vergoldet (Versionsabhängig)
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde

   • 30 Min.-Register auf "3"
   • Kleine Sekunde auf "9" (Versionsabhängig)
   • 12-Std.-Register auf "9" (Versionsabhängig)
   • Datum auf "6" (Versionsabhängig)
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone auf "9"
   • Duo-Drücker
   • Chrono-Modul 8510 von Dubois Dépraz
   • Micro-Rotor, dezentral
   • 2 Exzenter-Feinregulierungen, jeweils für Gang- und Abfall-Ein-
      stellung
   • Incabloc-/KiF-Stoßsicherung (Versionsabhängig)

Buren Kaliber 11 mit Chrono-Modul 8510 von Dubois Dépraz

Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert (Versionsabhängig)
   • Alle Stahlteile hochglanzpoliert und angliert (Versionsabhängig)

   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert / gebläut / vergoldet
      (Versionsabhängig)

   • Perlierte Grundplatine (Versionsabhängig)
   • Werksoberflächen sandgestrahlt (Versionsabhängig)
   • Werksoberflächen mit Mattschliff (Versionsabhängig)
   
  Gemeinschaftsentwicklung von Hamilton-Buren, Breitling und Heuer

Die Firmen Breitling, Heuer-Leonidas, Hamilton/Buren und Dubois Dépraz arbeiteten in einem geheimen Projekt zusammen, um den ersten Chronographen der Welt mit automatischem Aufzug zu entwickeln. Am 3. März 1969 präsentierten sie gleichzeitig in Genf, New York, Hongkong und Beirut ihr Produkt unter dem Namen Kaliber 11 "Chronomatic", bei dem das Federhaus der Uhr mittels einer exzentrischen Schwungmasse aufgezogen wurde.

Allerdings kam Ihnen am 10. Januar desselben Jahres die Firma Zenith/Movado zuvor, indem sie ihre eigene Entwicklung eines automatischen Chronographenwerks, genannt "El Primero", also "der Erste", der Weltöffentlichkeit präsentiert hatte. Während das Kaliber "Chronomatic" nur 19.800 Halbschwingungen macht, schlägt der Konkurrent "El Primero" mit für damalige Verhältnisse ungewöhnlichen 36.000 Halbschwingungen. Beide Entwicklungen markieren, jede für sich, Spitzenleistungen der Schweizer Uhrmacherkunst.

Die einzelnen Werke wurden jeweils nach den sie vertreibenden Firmen benannt:
Buren 11 (Chronomatic), Breitling Kaliber 11 (Chronomatic), Heuer Cal. 11,... Buren 12 usw. Ebenso lieferte Kelek an Breitling Uhrenteile und fertigte auch das Kaliber JRGK.

Kaliber-Familie:
11: 19.800 A/h;
12: 21.600 A/h;
14: 21.600 A/h; mit 24h-GMT-Funktion;
15: Kleine Sekunde anstatt 12-Std.-Register;
 
 
 

Breting, Ulysse
 
 
 
Kaliber    "Chronomètre à détente, seconde indépendent", Nr.18405

Ulysse Breting Nr.18405, Kaliber "Chronomètre à détente, seconde indépendent"

   
Gesamt Ø    19"'
Höhe    ? mm
Steine    25
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    32 Std.
Antriebsart    Kronenaufzug
Hemmung    • Chronometer-Hemmung
   • Breguet-Spirale (gebläut) mit Philips-Endkurve
   • Bimetallische Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie
      12 Masseschrauben aus Gold
Hersteller    Louis-Benjamin Audemars; Ulysse Breting
Herstellung    1865-1870
Stückzahl    ?
Typ    Chronometer-Hemmung; Savonnette
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde

   • Blitzende, kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Stellstift auf "2/3"
   • Seitlicher Drücker zur Auslösung der blitzenden Sekunde "seconde
      foudroyante auf "12"

   • Aufzugsräder mit innenverzahntem Gesperr
   • 2 Federhäuser
   • 2 Federhaustrommeln mit Malteserkreuz-Stellung
   • 1 dreifach geschraubter Mittelchaton aus Gold
   • Rücker zur Feinregulierung
   • Chronometerfederkloben mit Deckstein sowie geschraubtem
       Decksteinplättchen aus Rotgold
   • Chronometerradkloben mit Deckstein sowie geschraubtem Deck-
      steinplättchen aus Rotgold
   • Unruhkloben mit Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Basisplatine
   • Genfer Streifenschliff
 

Breting, Ulysse (Le Locle, Schweiz)

 
Kaliber    "Chronomètre à détente", Nr.23432

Ulysse Breting Nr.23432, Kaliber "Chronomètre à détente"

   
Gesamt Ø    19¼"'
Höhe    ? mm
Steine    19
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    32 Std.
Antriebsart    Kronenaufzug
Hemmung    • Chronometer-Hemmung
   • Breguet-Spirale (gebläut) mit Philips-Endkurve
   • Bimetallische Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie
      12 Masseschrauben aus Gold
Hersteller    LeCoultre Borgeaud & Cie; Ulysse Breting
Herstellung    1872-1873
Stückzahl    ?
Typ    Chronometer-Hemmung; Savonnette
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute

   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Wolfsverzahnte Aufzugsräder
   • Federhaustrommel mit Malteserkreuz-Stellung

   • 1 dreifach geschraubter Mittelchaton aus Gold
   • Rücker zur Feinregulierung
   • Chronometerfederkloben mit Deckstein sowie geschraubtem
       Decksteinplättchen aus Rotgold
   • Chronometerradkloben mit Deckstein sowie geschraubtem Deck-
      steinplättchen aus Rotgold
   • Unruhkloben mit Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Basisplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Werk-Nr.23432 erreichte 1973 beim Observatoriumswettbewerb von Neuchâtel den 18.Platz von 89 eingereichten Uhren.
 

Breting, Ulysse fils (Le Locle, Schweiz)

 
Kaliber    Schuluhr "Chronomètre à détente", Nr.25827

Ulysse Breting Schuluhr von Le Locle (Abschlußarbeit), Nr.25827 - Mit exklusiver Genehmigung von R.Fischlin

   
Gesamt Ø    19"'
Höhe    ? mm
Steine    17
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    32 Std.
Antriebsart    Kronenaufzug
Hemmung    • Chronometer-Hemmung
   • Turm-Spirale

   • Bimetallische Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie
      12 Masseschrauben aus Gold
Hersteller    Ulysse Breting
Herstellung    1875-1876
Stückzahl    1 (Schuluhr)
Typ    Chronometer-Hemmung; Savonnette
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Gold; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Wolfsverzahnte Aufzugsräder
   • Federhaustrommel mit Malteserkreuz-Stellung

   • 1 dreifach geschraubter Mittelchaton aus Gold
   • Rücker zur Feinregulierung
   • Chronometerradkloben mit Deckstein sowie geschraubtem Deck-
      steinplättchen aus Rotgold
   • Unruhkloben mit Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Basisplatine
   • Werksoberflächen mit Mattschliff
 

Breting, Ulysse (Le Locle, Schweiz)

 
Kaliber    "Chronomètre à détente", Nr.36469

Ulysse Breting Nr.36469, Kaliber "Chronomètre à détente"

   
Gesamt Ø    19"'
Höhe    ? mm
Steine    18
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    32 Std.
Antriebsart    Schlüsselaufzug
Hemmung    • Chronometer-Hemmung
   • Breguet-Spirale (gebläut)
   • Bimetallische Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie
      12 Masseschrauben aus Gold
Hersteller    Ulysse Breting
Herstellung    1870-1880
Stückzahl    ?
Typ    Chronometer-Hemmung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute

   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Schlüssel
   • Federhaustrommel mit Malteserkreuz-Stellung

   • Rücker zur Feinregulierung
   • Chronometerfederkloben mit Deckstein sowie geschraubtem
       Decksteinplättchen aus Rotgold
   • Chronometerradkloben mit Deckstein sowie geschraubtem Deck-
      steinplättchen aus Rotgold
   • Unruhkloben mit Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Basisplatine
   • Genfer Streifenschliff
 
 
 

Bucherer
 
 
 
Kaliber    CFB A1000

Bucherer Kaliber CFB A1000 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Bucherer Montres SA

 

   
Gesamt Ø    30.00 mm (13¼"')
Höhe    4.30 mm
Steine    29
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    55 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    • Schweizer Anker, Hebungswinkel 50°
   • Flach-Spirale CGS 71, Anachron, thermisch behandelt "Etastable"
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    THA (Techniques Horlogères Applicationés); Bucherer Montres SA
Herstellung    2008
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Schwungmasse peripher mit DLC-beschichteten Lagern positio-
      niert (DLC = Diamand Like Carbon), in beiden Drehrichtungen
      wirkend

   • Dynamic Shock Absorption-System (DSA = Radiale Auslenkungen
      der Schwungmasse fangen die Brückenwände bei heftigen
      Stössen ab)
   • Assortiment: Nivarox Typ Asuag N° 8
   • Ankerrad aus Stahl, epilamisiert
   • Spiralrolle: Greiner
   • CDAS-Feinregulierung (CDAS = Central Dual Adjusting System)

   • 2 x Incabloc-Stoßsicherungen
   • 191 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken- und Klobenoberfläche mit diamantiertem Struktur-Dekor
   
  Ein sehr ähnliches Prinzip existiert bereits seit 1955 von Paul Gostel sowie 1966 durch eine Patentanmeldung Nr.FR1481539 von PATEK PHILIPPE in Frankreich. Selbst CITIZEN experimentierte in den 1960ern mit einem Ring-Rotor, verwarf aber Anfang der 1980er zu Gunsten herkömmlicher Aufzugsrotoren.
Erweiterbar durch Kalendermodule CFB A1001 oder CFB A1011.
Die Ideenschmiede THA (Techniques Horlogères Applicationés) aus Saint Croix hatte hier ebenfalls seine Finger im Spiel.

Dieser weiterentwickelte Aufzugsmechanismus, geschützt mit CH-Patent Nr.JP2009198501 sowie CH-Patent Nr.JP2009198502 aus 2009 verwendet anstatt einer zentral positionierten Schwungmasse (Rotor) einen Mechanismus am Rand des Werks. BUCHERER präsentierte diese Kreation bereits auf der BASELWORLD 2008. Das Dynamic Shock Absorption-System zeigt eine effiziente Stosssicherung mit Hilfe DLC- beschichteter Rollen, welche ihrerseits in Kugellagern geführt werden. Keramik-Kugeln garantieren in diesem Fall weitgehende Wartungsfreiheit.

Bucherer Kaliber-Familie CFB1000:
CFB A1000: Ø 30 mm; Höhe 4.30 mm; Basis; 2008
CFB A1011: Ø 32 mm; Höhe 6.30 mm; 33 Steine; Großdatum; Tag; Gangreserve; 2017
 

 
Kaliber    CFB A1011

Bucherer Kaliber CFB A1011 - © Copyright Bucherer Montres SA

   
Gesamt Ø    32.00 mm (14"')
Höhe    6.30 mm
Steine    33
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    55 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    • Schweizer Anker, Hebungswinkel 50°
   • Flach-Spirale CGS 71, Anachron, thermisch behandelt "Etastable"
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    THA (Techniques Horlogères Applicationés); Bucherer Montres SA
Basis    Bucherer Kaliber CFB A1000 + Kalender-Modul
Herstellung    2013
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Großdatum auf "11"
   • Wochentag auf "9"
   • Gangreserve, retrograd auf "3"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Schwungmasse peripher mit DLC-beschichteten Lagern positio-
      niert (DLC = Diamand Like Carbon), in beiden Drehrichtungen
      wirkend

   • Dynamic Shock Absorption-System (DSA = Radiale Auslenkungen
      der Schwungmasse fangen die Brückenwände bei heftigen
      Stössen ab)
   • Assortiment: Nivarox Typ Asuag N° 8
   • Ankerrad aus Stahl, epilamisiert
   • Spiralrolle: Greiner
   • CDAS-Feinregulierung (CDAS = Central Dual Adjusting System)
   • 2 x Incabloc-Stoßsicherungen
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile gebürstet und angliert
   • Anglage hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken- und Klobenoberfläche mit diamantiertem Struktur-Dekor
   
  Bucherer Kaliber-Familie CFB1000:
CFB A1000: Ø 30 mm; Höhe 4.30 mm; Basis; 2008
CFB A1011: Ø 32 mm; Höhe 6.30 mm; 33 Steine; Großdatum; Tag; Gangreserve; 2017
 

 
Kaliber    CFB A2000
   CFB A2050

Bucherer Kaliber CFB A2000 - Mit freundlicher Genehmigung der Bucherer Montres SA

   
Gesamt Ø    30.60 mm (13½"')
Höhe    5.28 mm
Steine    33
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    55 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Exzenter-Unruh, 4-schenklig, 4 Exzentergewichte
Hersteller    THA (Techniques Horlogères Applicationés); Bucherer Montres SA
Basis    Bucherer Kaliber CFB A2000 + Datum
Herstellung    2016
Stückzahl    ? / ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute

   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum auf "3" (CFB A2050)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Schwungmasse peripher mit DLC-beschichteten Lagern positio-
      niert (DLC = Diamand Like Carbon), in beiden Drehrichtungen
      wirkend
   • Dynamic Shock Absorption-System (DSA = Radiale Auslenkungen
      der Schwungmasse fangen die Brückenwände bei heftigen
      Stössen ab)
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • CDAS-Feinregulierung (CDAS = Central Dual Adjusting System)

   • KiF-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   •
Genfer Streifenschliff
   
  Das Design basiert auf dem BUCHERER Kaliber CFB A1000
 
 
 

BVLGARI
 
 
 
Kaliber    BVL 128
   BVL 128 SK

BVLGARI Kaliber BVL 128 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

BVLGARI Kaliber BVL 128SK - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

   
Gesamt Ø    36.60 mm (16¼"')
Höhe    2.23 mm / 2.35 mm (BVL 128SK)
Steine    26
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    70 Std. / 3 Tage
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig (geschlitzt)
Hersteller    Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
Herstellung    2014 / 2017
Stückzahl    ? / ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz PVD-beschichtet (BVL 128SK)
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde, dezentral auf "7/8"
   • Gangreserve (Werkseite)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Unruhbrücke in Flügelform

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 128 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Skelettiertes Werk (BVL 128SK)
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert

   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  BVLGARI Kaliber-Familie BVL128:
BVL 128    : Basis; 2014
BVL 128SK: Skelettiertes Werk; Schwarz PVD-beschichtet; 2017
 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø
Einpassung Ø
Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung




Qualitätsausführung
   BVL 168
  

   26.20 mm (11½"')
   25.60 mm (11¼"')
   4.75 mm

   25
   28.800 A/h (4 Hz)
   42 Std.
   Automatik, bidirektional
   • Schweizer Anker
   • NIVAROX Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
   2010
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentral Sekunde
   • Datumszeiger, zentral
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Unruhbrücke in Flügelform
   •
Rotor Keramik kugelgelagert
   • Sekundenstopp

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 168 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine, Brücken und Kloben
   • Genfer Streifenschliff

  
Basisplatine, Brücken, Kloben und Aufzugswelle werden in den Werkstätten von
   BVLGARI in La Chaux-de-Fonds produziert, während die Komplettierung des Werks
   in den ehemaligen Ateliers von Gerald Genta und Daniel Roth in Le Sentier fertig-
   gestellt wird.

BVLGARI Kaliber BVL 168 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

 

 
Kaliber    BVL 191

BVLGARI Kaliber BVL 191 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

BVLGARI Kaliber BVL 191 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

   
Gesamt Ø    26.20 mm (11½"')
Einpassung Ø    25.60 mm (11¼"')
Höhe  
Steine    26
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    42 Std.
Antriebsart    Automatik, bidirektional
Hemmung    • Schweizer Anker
   • NIVAROX Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
Basis     Bulgari Kaliber BVL 168 + Modul
Herstellung    2013
Stückzahl    ?
Typ    Ankerwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Stunde für 2.Zeitzone (Versionsabhängig)
   • Minute
   • Zentral Sekunde (Versionsabhängig)
   • Datum auf "3" (Versionsabhängig)
   • Tag-/Nachtindikation auf "3" (
Versionsabhängig)
   • Heimatstadt auf "6" (
Versionsabhängig)
   • Stadt der 2.Zeitzone auf "12" (
Versionsabhängig)
   • Tag-/Nachtindikation der 2.Zeitzone auf "12" (
Versionsabhängig)
   • Jahreszeit auf "9" (
Versionsabhängig)
Ausstattung   Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Korrekturdrücker auf "4" (
Versionsabhängig)
   • Unruhbrücke in Flügelform
   •
Rotor Keramik kugelgelagert
   • Sekundenstopp

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 191 Einzelteile
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Basisplatine, Brücken, Kloben und Aufzugswelle werden in den Werkstätten von BVLGARI in La Chaux-de-Fonds produziert, während die Komplettierung des Werks in den ehemaligen Ateliers von Gerald Genta und Daniel Roth in Le Sentier fertiggestellt wird.
 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung


Qualitätsausführung
   BVL 268
  

   32.60 mm (14½"')
   1.95 mm
   11
   28.800 A/h (4 Hz)
   55 Std.
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Gyromax®-Unruh, 2-schenklig
   Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
   2014
   ?
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Tourbillon (1 min./U.), fliegend mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 10 Keramik Kugellager (3 davon für die Federhaustrommel)

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 249 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Tourbillonbrücke skelettiert
   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Das flachste Uhrwerk. Das dickste Werkteil ist der Tourbillonkäfig. Die Gesamt-
   architektur des Handaufzugkalibers umfasst zwei weitere Brücken, eine für das
   Räderwerk und eine für das Getriebe des Tourbillon-Käfigs, der einmal pro Minute
   dreht. Um das Uhrwerk möglichst flach zu halten, wurden verschiedene technische
   Lösungen gefunden. Die beweglichen Teile drehen sich in sieben Kugellagern,
   während der Tourbillon-Käfig in einer Art Patrone gelagert ist. Zudem wird das
   Uhrwerk direkt an der Unruh reguliert, was ebenfalls an Höhe spart. Der stabile Lauf
   des Federhauses wird durch drei Kugellager an seinem Umfang gewährleistet. Diese
   Lösung erlaubt wiederum, die Höhe der Aufzugsfeder zu verdoppelt, was eine be-
   achtliche Gangreserve von immerhin 55 Stunden hervorbringt.

   Tourbillon-Drehgestellform "Bulgari"

BVLGARI Kaliber BVL 268 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung





Qualitätsausführung
   BVL 328
  

   30.00 mm (13¼"')
   6.60 mm *)
   31
   36.000 A/h (5 Hz)
   50 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Zenith S.A. für Bulgari SA (beide LMVH)
   Zenith El Primero Kaliber

   2013
   ?
   Chronograph
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz PVD-beschichtet
   • Stunde
   • Minute
   • Chrono-Sekunde
   • 30-Minuten Register auf "3"
   • 12-Stunden Register auf "6"
   • 60-Sekunden Register auf "9"

   • Datum auf "4/5"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Hemmung aus Silizium
   • Duo-Drücker
   •
Feinregulierung
   •
Rotor kugelgelagert
   • KiF-Stoßsicherung
   • 328 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben hochglanzpoliert, teilweise gebläut
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   *) Höhenangabe unbestätigt

BVLGARI Kaliber BVL 328 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller

Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen






Ausstattung




Qualitätsausführung
   BVL 360
  

   27.00 mm (12"')
   5.68 mm
   32
   28.800 A/h (4 Hz)
   55 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Vaucher Manufacture Fleurier Kaliber 4000 mit dem Kalendermodul
   VMF-5002 für Bulgari SA (LMVH)
  
2009
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz PVD-beschichtet
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Datum, retrograd (225°)
   • Wochentag auf "9"
   • Monat auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Korrekturdrücker auf "2/3"
   •
2 Federhäuser
   •
Rotor aus 18 Karat Gold, Keramik kugelgelagert
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 360 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff

   Der Durchmesser des Basiskalibers beträgt 25.60 mm.

BVLGARI Kaliber BVL 360 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

 

 
Kaliber    BVL 362

BVLGARI Kaliber BVL 362 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

   
Gesamt Ø    28.50 mm (12½"')
Höhe    3.12 mm (!)
Steine    36
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    42 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • NIVAROX Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie 14 Masse-
      schrauben
Hersteller    Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
Herstellung    2016
Stückzahl    50
Typ    Schlagwerk
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition (Auslösung durch seitlichen Schieber)
   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf 2 Tonfedern
   • Fliehkraft-Regulator
   • BVLGARI-Feinregulierung

   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Ankerradkloben mit Deckstein sowie Decksteinplättchen, ge-
      schraubt

   • KiF-Stoßsicherung
Qualitätsausführung   Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen







Ausstattung


Qualitätsausführung
   BVL 465
  

   28.60 mm (12¾"')
   8.30 mm
   46
   21.600 A/h (3 Hz)
   64 Std.
   Automatik, bidirektional
   • Englischer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, Masseschrauben aus Gold
   Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
   2012
   405
   Tourbillon
   • Uhren-Messing, rhodiniert / schwarz PVD-beschichtet
   • Tourbillon (1 min./U.) mit integrierter Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Datum, retrograd auf "9"
   • Wochentag, retrograd auf "9"
   • Monat, retrograd auf "3"
   • Schaltjahr, retrograd auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor aus 18 Karat Gold, Keramik kugelgelagert

   • Stoßsicherung
   • 465 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert

   • Alle Stahlteile angliert und poliert
   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben hochglanzpoliert
   • Perlierte Grundplatine
   • Brücken und Kloben mit Mattschliff

   5 Jahre Forschung und Entwicklung musste BULGARI für dieses Meisterstück auf-
   wenden.

BVLGARI Kaliber BVL 465 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

 

 
Kaliber    DR 7301

BVLGARI Kaliber DR 7301 - Mit freundlicher Genehmigung der Bulgari Haute Horlogerie SA

   
Gesamt Ø    38.00 mm (16¾"')
Höhe    9.38 mm
Steine    56
Frequenz    14.000 A/h (2 Hz)
Gangreserve    48 Std. / 2 Tage
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Chronometer-Hemmung
   • Turm-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig, 6 Masse- sowie 3 Regulierschrauben
Hersteller    Bulgari Haute Horlogerie SA (LMVH)
Basis    Daniel Roth Kaliber DR7300
Herstellung    2014
Stückzahl    30
Typ    Schlagwerk; Chronometer-Hemmung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert; Stahl
Funktionen    • Stunde
   • Minute

   • Minuten-Répétition mit Westminster-Glockenspiel (Auslösung
      durch seitlichen Schieber/Gehäusesteg)
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 4 Hämmer auf 4 Tonfeder (Kathedralfeder)
   • Konstante Kraft
   • Unruh- sowie Ankerradkloben mit Incabloc-Stoß-
      sicherung
   • 516 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Teilskelettierte Brücken
   •
Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   •
Kloben-Hals hochglanzpoliert

   • Perlierte Basisplatine
   • Genfer Streifenschliff
 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  IMPRESSUM