Werksbilder    0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

Tag Heuer
 
 
 
Kaliber    CH80 (Codename 1969)

TAG Heuer Kaliber CH80 - Mit freundlicher Genehmigung der TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA

   
Gesamt Ø    31.00 mm (13¾"')
Höhe    6.50 mm
Steine    39
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    80 Std.
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker
   • NIVAROX-1 Flach-Spirale (Atokalpa)
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA (LVMH)
Herstellung    2013-2015
Stückzahl    ?
Typ    Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 30 Minuten-Register auf "3"
   • 12 Stunden-Register auf "9"
   • Kleine Sekunde auf "6"
  
• Datum auf "4/5"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Duo-Pusher

   • Rotor kugelgelagert
   • KiF-Stoßsicherung
   • 233 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Teilskelettierte Platine (Zifferblattseite)

   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Skelettierter Rotor

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  2013 wurde das Kaliber 1969 getauft, jedoch aus strategischen Gründen in CH80 um- benannt und nach dem Produktionsstopp als Basis für nachfolgende Kaliber ver- wendet. 80 stand für die Dauer der Gangreserve von 80 Stunden. Im Entwicklungs-
stadium unter dem alten Namen hatte es lediglich 70 Stunden Laufzeit.
 

 
Kaliber    Heuer-02T

TAG Heuer Kaliber Heuer-02T - Mit freundlicher Genehmigung der TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA

   
Gesamt Ø    31.00 mm (13¾"')
Höhe    6.90 mm
Steine    33
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    65 Std.
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker
   • NIVAROX-1 Flach-Spirale (Atokalpa)
   • Exzenter-Unruh (Glucydur), 4-schenklig, 4 Exzenterschrauben
Hersteller    TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA (LVMH)
Basis    TAG Heuer Kaliber CH-80
Herstellung    2016
Stückzahl    710 (2016)
Typ    Tourbillon; Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Titan Grad 5; Karbon
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.), fliegend
   • Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 30 Minuten-Register auf "3"
   • 12 Stunden-Register auf "9"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Duo-Pusher

   • Rotor kugelgelagert
   • Tourbillonkäfig aus Titan und Karbon

   • KiF-Stoßsicherung
   • 284 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben industriell angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert

   • Skelettierter Rotor
   • Schrauben-Aussparungen des Tourbillonkäfigs in TAG Heuer-Form

   • Grainierte Werksoberflächen
   • COSC-Zertifizierung
   
  Tourbillon-Drehgestellform "TAG Heuer"
 

 
Kaliber    V4
   V4 "Phantom"

TAG Heuer Kaliber V4 - Mit freundlicher Genehmigung der TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA

   
Gesamt Ø    31.50 x 35.00 mm (14"' x 15½"')
Höhe    9.15 mm
Steine    48 (+ Kugellager)
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    ca.48 Std. / ca.2 Tage
Antriebsart    Automatik
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
Hersteller    TAG Heuer, succursale de LVMH Swiss Manufactures SA (LVMH)
Herstellung    2015 (Entwicklung 2003-2014)
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    • Uhren-Messing, schwarze Ruthenium-Beschichtung / CMC
      (Carbon Matrix Composite) -Beschichtung
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Miniaturkugellager mit alterungsbeständigen Zirkoniumkugeln

   • 5 Zahnriehmen aus Polyamid (Polyphtalamide PPA)-Material mit
      amorpher und transparenter Molekularstruktur und Titan-
      Vanadium-Seele (Fertigungstoleranz: maximal fünf Tausendstell-
      millimeter bezogen auf die Dicke von 0,07 Millimeter), deren
      Spannung durch zwei Spannschrauben gesteuert werden

   • Linear agierende Aufzugsmasse aus Wolframkarbid (Schwerme-
      tall), spezifisches Gewicht 19.250 gr/cm³

   • 4 Federhäuser mit einer Neigung von +/- 13°
   • KiF-Stoßsicherung
   • 268 Einzelteile
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Teilskelettierte Brücken
   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   
  Die hohe Zugkraft der kleinen Zahnriemen bedingte auch eine Abkehr von den üb-
lichen Steinlagern für die Zapfen der rotierenden Komponenten. TAG Heuer ersetzte
sie durch hoch belastbare Miniaturkugellager mit alterungsbeständigen Zirkonium-
kugeln. Das bereits in 2003 angefange Projekt barg allerdings enorme Kinderkrank-
heiten. Als der damalige CEO Jean-Christophe Babin diese ausgefallene Konstruk-
tion während der Baselworld 2004 dann auch tatsächlich in Form eines Uhrenkon-
zepts präsentierte, wurde es zu Anfangs als unrealisierbar empfunden, bis TAG Heuer sich mit Guy Sémon einen begabten Mathematiker und Physiker ins Boot holte und sich langsam aber erfolgreich, Stück für Stück durch sämtliche Probleme durch-
kämpfte und jetzt ein Glanzstück präsentieren konnte. Ca. 2.500 Variablen wurden
mit Hilfe eines Hochleistungscomputers konsequent abgearbeitet. Heute ist Guy
Sémon Generaldirektor bei TAG Heuer.
 
 
 

Technotime

 
 
 
Kaliber
o
o
Gesamt Ø
Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung


Qualitätsausführung
   TT718.00
   TT718.04

   30.40 mm (13¼"')
   3.90 / 5.65 (
TT718.04) mm
   26 / 34 (
TT718.04)
   28.800 A/h (4 Hz)
   120 Std. / 5 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale (Elinvar)
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   Technotime SA
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Datum auf "3" / retrograd auf "1/2" (
TT718.04)
   • Gangreserve auf "5" (TT718.04)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   •
Sekundenstopp
   • KiF-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Brücken teilskelettiert
   • Perlierte / matt geschliffene Grundplatine (Versionsab-
        hängig
)
   • Grainierte Werksoberflächen (Versionsabhängig)
   • Genfer Streifenschliff (
Versionsabhängig)

Technotime Kaliber TT718.00 - Mit freundlicher Genehmigung der TECHNOTIME SA


 
Kaliber    TT791
   TT791.00
   TT791.03
   TT791.04
   TT791.50
   TT791.53
   TT791.54

Technotime Kaliber TT791 - Mit freundlicher Genehmigung der TECHNOTIME SA

Technotime Kaliber TT791 - Mit freundlicher Genehmigung der TECHNOTIME SA

   
Gesamt Ø    30.40 mm (13¼"')
Einpassung Ø    30.00 mm (13¼"')
Höhe    4.85 - 6.60 mm (Versionsabhängig)
Steine    27 / 37 (Versionsabhängig)
Frequenz    28.800 A/h (4 Hz)
Gangreserve    120 Std. / 5 Tage
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale (Elinvar)
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig
Hersteller    Technotime SA
Basis    Technotime Kaliber TT791
Herstellung    2005
Stückzahl    ?
Typ    Tourbillon
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet / PVD-beschichtet
Funktionen    • Tourbillon (1 min./U.), fliegend, dezentral auf "9" mit integrierter
      Sekunde
   • Stunde
   • Minute
   • Gangreserve auf "3/4" oder "5" (
Versionsabhängig)
   • Datum, retrograd (150°, rückläufig) auf "1/2"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Korrekturdrücker auf "2"
(
Versionsabhängig)
   • KiF-Stoßsicherung
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert / gebläut (Versionsabhängig)

   • Tourbillonbrücke hochglanzpoliert / PVD-beschichtet
      (
Versionsabhängig)
   • Tourbillonkäfig hochglanzpoliert
   • Perlierte / matt geschliffene Grundplatine (
Versionsabhängig)
   • Grainierte Werksoberflächen (
Versionsabhängig)
   • Genfer Streifenschliff (
Versionsabhängig)
   
  Basiskaliber TT791 mit folgenden Erweiterungen:
TT791.00: Höhe 4.85mm; 27 Steine
TT791.03: Höhe 6.60mm; 35 Steine; Gangreserveanzeige auf "3/4"
TT791.04: Höhe 6.60 mm; 37 Steine; Gangreserveanzeige auf "5"; retrograde
               Datumsanzeige auf "1/2"
TT791.50: Höhe 4.85mm; 27 Steine
TT791.53: Höhe 6.60mm; 35 Steine; Gangreserveanzeige auf "3/4"
TT791.54: Höhe 6.60mm; 37 Steine; Gangreserveanzeige auf "5"; retrograde
               Datumsanzeige auf "1/2"


Tourbillon-Drehgestellform "Nielsen 1".
 
 
 

Tutima

 
 
 
Kaliber    T659

Tutima Kaliber T659 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Tutima Uhrenfabrik GmbH

   
Gesamt Ø    33.70 mm (14¾"')
Höhe    6.60 mm
Steine    28
Frequenz    21.600 A/h (3 Hz)
Gangreserve    65 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Steinanker
   • Breguet-Spirale mit Endkurve, frei schwingend
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie 12 Masse-
      schrauben
Hersteller    Tutima Uhrenfabrik GmbH
Basis    Vorlage war das UROFA Kaliber 59
Herstellung    2017
Stückzahl    90
Typ    Chronograph mit Schaltrad-Steuerung
Material    • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet
Funktionen    Stunde
   • Minute
   • Zentrale Chrono-Sekunde
   • 30 Minuten-Register auf "3"
   • 60 Sekunden-Register auf "9"
Ausstattung    Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Duo-Pusher

   •
Schaltrad mit 6 Zähnen
   •
Hemmungsrad mit Incabloc-Stoßsicherung

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 236 Einzelteile
Qualitätsausführung    Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und angliert

   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Signatur auf dem Unruhkloben kunstvoll von Hand graviert

   • Perlierte Grundplatine
   • Werksoberflächen mit Mattschliff
 

 
Kaliber
o
Gesamt Ø
Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung





Qualitätsausführung
   800

   32 mm (14¼"')
   7.20 mm
   42
   21.600 A/h (3 Hz)
   72 Std. / 3 Tage
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale
   • Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 14 Masseschrauben
   Tutima Uhrenfabrik GmbH
   2011
   ?
   Schlagwerk
   • Uhren-Messing, vergoldet (Glashütter Dreiviertel-Platine)
   • Stunde
   • Minute
   • Minuten-Répétition (Auslösung durch seitlichen Schieber)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Hämmer auf 2 Tonfedern
   • 4 geschraubte Chatons
   • Geräuschloser Fliehkraft-Regulator
   • Ankerradtrieb mit Deckstein und Decksteinplättchen

   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 550 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile matt gebürstet / hochglanzpoliert und
      angliert

   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Unruh-Kloben, handgraviert
   • Grainierte Werksoberflächen


   Die erste und einzige Répétition, welche vollständig von TUTIMA in Glashütte
   entwickelt und konstruiert wurde.


Tutima Kaliber 800 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Tutima Uhrenfabrik GmbH

 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  IMPRESSUM