Werksbilder    0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

Wyler Geneve
 
 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung


Qualitätsausführung
   WM1

  
  
   25
   21.600 A/h (3 Hz)
   192 Std. / 8 Tage
   Handaufzug
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Incaflex-Unruh (Glucydur), 3-schenklig
   Montres Wyler SA (Binda Group)
   2008
   25
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / anthrazit galvanisiert
   • Stunde
   • Minute
   • Zentralsekunde
   • Gangreserve auf "12"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • 2 Federhäuser
   • Unruhstopp
   • KiF-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile hochglanzpoliert und angliert
   • Schraubenköpfe hochglanzpoliert
   • Skelettierte Aufzugsbrücke
   • Perlierte Grundplatine
   • Grainierte Werksoberflächen


   Seit 1927 produzierte Wyler seine ersten 16- und 19-linigen Präzisions-
   werke. Regelrecht revolutionär war damals der zu dieser Zeit legen-
   däre
Incaflex-Unruhreif. Dabei wird die Incaflex-Unruh von Wyler über
   ihren gesamten Durchmesser von zwei elastischen gebogenen Armen
   geschützt, die alle auf den Reif einwirkenden Stöße aufnehmen und
   absorbieren kann.
 
 Weltweites Aufsehen erregte Wyler durch eine spektakuläre Marketing-
   aktion im Jahre 1956, als man zwei Uhren von der Spitze des Eiffel-
   turms herunterfallen ließ und diese nach dem Fall immer noch unver-
   ändert funktionierten.
   Die Wiederbelebung der Marke "Wyler Genève" kam durch die Binda-
   Gruppe auf der Baselworld 2006, doch während der Wirtschaftkrise
   von 2009 brach der Absatz so rasant ein, daß die zwölf Mitarbeiter
   entlassen werden mussten. Das Ende kam schlagenden Fußes im
   November 2009 durch das Konkursverfahren der Genfer Behörden.

Wyler Kaliber WM1 - Bild mit freundlicher Genehmigung der Montres Wyler SA

 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  IMPRESSUM