Werksbilder    0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

 
© Copyright Antonios Vassiliadis
 
 

Niton
 
 
 
Kaliber    5711

Niton Kaliber 5711

   
Gesamt Ø    20.30 x 24.81 mm (9"' x 11"')
Höhe    2.50 mm
Steine    18
Frequenz    18.000 A/h (2.5 Hz)
Gangreserve    36 Std.
Antriebsart    Handaufzug
Hemmung    • Schweizer Anker
   • Breguet-Spirale, gebläut
   • Bimetallische Schrauben-Unruh, 2-schenklig, 4 Regulier- sowie 14
      Masseschrauben
Hersteller    Manufacture des montres Niton SA (Jeannet, Morell & Bourquin)
Herstellung    1930er
Stückzahl    ?
Typ    Formwerk
Material    Uhren-Messing, rhodiniert
Funktionen    • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
Ausstattung    • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Beweglicher Spiralklötzchenträger
   • Rücker
   • Ankerradkloben mit Decksteinplättchen, geschraubt
   • Deckstein
Qualitätsausführung    • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile poliert und angliert
   • Rücker, Ankerbrücke, Decksteinplättchen sowie Schraubenköpfe
      hochglanzpoliert

   • Perlierte Grundplatine
   • Genfer Streifenschliff
   • Genfer Siegel
   
  Die Firma Niton hatte an PATEK PHILIPPE sowie weiteren Firmen Rohwerke geliefert.
 
 
 

NOMOS
 
 
 
Kaliber



Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung



Qualitätsausführung
   α (Alpha)
   γ (Gamma)
   1 TSPG


   23.30 mm (10½"')
   2.60 mm / 2.80 mm (
γ, Gamma)
   17
   21.600 A/h (3 Hz)
   43 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   2005 / 2006 / 2005
   ? / ? / ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / vergoldet (
1 TSPG)
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve (
γ, Gamma, 1 TSPG)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Triovis-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Unruhkloben handgraviert
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Grainierte Werksoberflächen (
1 TSPG)
   • Sonnenstrahlförmiger Streifenschliff


   Für das erste eigens von NOMOS entwickelte und selbst gebaute Basiskaliber
   stand das ETA Peseux 7001 Pate.

NOMOS Kaliber a - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber


Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   β (Beta)
   δ (Delta)


   32.10 mm (14¼"')
   2.80 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   NOMOS Kaliber a mit Werkhaltering und Modul
   2005 / 2005
   ? / ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum
   • Gangreserve (
δ, Delta)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Triovis-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Unruhkloben handgraviert
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff

NOMOS Kaliber β - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber



Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   ε (Epsilon)
   ζ (Zeta)
   χ (Xi)


   31.00 mm (13¾"')
   4.30 mm / 5.70 mm (
χ, Xi)
   24-26 (
Produktionsabhängig)
   21.600 A/h (3 Hz)
   43 Std.
   Automatik, bidirektional
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   2006 / 2006 / 2010
   ? / ? / ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert / Schwarzgold (
ε, ab 2009, χ ab 2009)
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum (
ζ, Zeta)
   • Weltzeit (
χ, Xi)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • Triovis-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Skelettierter Rotor
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff


   Ab Mai 2007 erfolgte eine Produktionsumstellung auf eine neue Version mit 26
   Steinen. Ein Rad im Automatikaufzug wird seitdem in zwei Steinen gelagert.

NOMOS Kaliber ε - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber ε (Version Schwarzgold) - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber ζ - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber χ - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber χ (Version Schwarzgold) - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber


o

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung




Qualitätsausführung
   1 T
   1 TS
   1 TS
(Super 30)
   1 TSP


   23.30 mm (10½"')
   2.50 mm
   17
   21.600 A/h (3 Hz)
   45 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   ETA Peseux Kaliber 7001
   2005 / 2004
   ? / ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Triovis-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • 99 Einzelteile
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Langeleist-Perlage


   Das Kaliber 1 TS besitzt nicht mehr die Grundplatine der ETA Peseux 7001 Werke,
   sondern die NOMOS eigene Grundplatine des Alpha Werkes. Deshalb tragen sie
   auch schon eine Alpha Bezeichung und eine fortlaufende Werksnummre auf der
   Grundplatine.

NOMOS Kaliber 1 T - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber 1 TS (Modell Super 30) - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber 1 TSP - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber
o

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   1 TSD
   1 TSDPG


   32.15 mm (14½"')
   2.65 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   ETA Peseux Kaliber 7001 mit Modul
   2005
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, vergoldet
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum
   • Gangreserve (
1 TSDPG)
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Triovis-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Grainierte Werksoberflächen
   • Langeleist-Perlage

NOMOS Kaliber 1 TSD - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

NOMOS Kaliber 1 TSDPG - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung




Qualitätsausführung
   DUW1001

   32.00 mm (14¼"')
   3.60 mm
   29
   21.600 A/h (3 Hz)
   84 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig mit Masseschrauben
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   2013
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Doppelfederhaus
   • 6 geschraubte Chatons aus Gold
   • Sekundenstopp
   • Schwanenhals-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Unruhkloben handgraviert
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Sonnenstrahlförmiger Streifenschliff

NOMOS Kaliber DUW3001 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung




Qualitätsausführung
   DUW2002

   32.60 x 22.60 mm (14½"' x 10"')
   3.60 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   84 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Nivarox-1A Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig mit Masseschrauben
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   2006
   ?
   Formwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Doppelfederhaus
   • 5 geschraubte Chatons aus Gold
   • Sekundenstopp
   • Schwanenhals-Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Unruhkloben handgraviert
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Sonnenstrahlförmiger Streifenschliff


   Baugleich mit dem Kaliber CW1 der Wempe Chronometerwerke Glashütte i/SA.
   Wurde auf der Basis eines Kooperationsvertrages exklusiv von der Uhrenmanu-
   faktur Nomos in Glashütte entwickelt, konstruiert und gefertigt. Erhielt die
   Deutsche Chronometer-Zertifizierung nach DIN 8319.

NOMOS Kaliber DUW2002 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung



Qualitätsausführung
   DUW3001

   28.80 mm (12¾"')
   3.20 mm
   27
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Automatik, bidirektional
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale (gebläut)
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   2015
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Skelettierter Rotor
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff


   Für NOMOS Glashütte ist dies deren 10.Werk.

NOMOS Kaliber DUW3001 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung




Qualitätsausführung
   DUW4101

   32.10 mm (14¼"')
   2.80 mm
   24
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale, gebläut (
NOMOS-Swing-System)
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   NOMOS Kaliber a (Alpha)  mit Werkhaltering
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • NOMOS-Swing-System
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff

NOMOS Kaliber DUW4101 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen




Ausstattung




Qualitätsausführung
   DUW4301

   23.30 mm (10½"')
   2.80 mm
   17
   21.600 A/h (3 Hz)
   43 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale, gebläut (
NOMOS-Swing-System)
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   NOMOS Kaliber a (Alpha)
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Gangreserve
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • NOMOS-Swing-System
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff

NOMOS Kaliber DUW4301 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung




Qualitätsausführung
   DUW4401

   32.10 mm (14¼"')
   2.80 mm
   23
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Handaufzug
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale, gebläut (
NOMOS-Swing-System)
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   NOMOS Kaliber a (Alpha) mit Werkhaltering und Modul
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Datum
   • Gangreserve
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • NOMOS-Swing-System
   • Glashütter Gesperr
   • Sekundenstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Basisplatine (NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff

NOMOS Kaliber DUW4401 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 

 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen





Ausstattung



Qualitätsausführung
   DUW5201

   31.00 mm (13¾"')
   5.70 mm
   26
   21.600 A/h (3 Hz)
   42 Std.
   Automatik, bidirektional
   • Stein-Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh (CuBe), 3-schenklig
   NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke
   NOMOS Kaliber ε mit Modul
   ?
   ?
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert
   • Stunde
   • Minute
   • Kleine Sekunde auf "6"
   • Weltzeit
   • 24h-Anzeige
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Rotor kugelgelagert
   • Sekundenstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Alle Stahlteile angliert und matt gebürstet
   • Gebläute Schrauben
   • Skelettierter Rotor
   • Perlierte Basisplatine (
NOMOS-Perlage)
   • Glashütter Streifenschliff

NOMOS Kaliber DUW5201 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NOMOS Glashütte/SA Roland Schwertner KG

 
 
 

NORD
 
 
 
Kaliber

Gesamt Ø

Höhe
Steine
Frequenz
Gangreserve
Antriebsart
Hemmung


Hersteller
Basis
Herstellung
Stückzahl
Typ
Platine / Brücken
Funktionen



Ausstattung




Qualitätsausführung
   N3

   11½"'
  
   25 + Micro-Kugellager
   28.800 A/h (4 Hz)
   42 Std.
   Automatik
   • Schweizer Anker
   • Flach-Spirale
   • Glucydur-Unruh, 2-schenklig
   NORD Zeitmaschine SA
   ETA Kaliber 2824
   2015
   388 (4 x 97)
   Ankerwerk
   • Uhren-Messing, rhodiniert, vergoldet; ARCAP
   • Stunde, dezentral auf "9"
   • Minute (3 U./Std.)
   • Datum, dezentral auf "3"
   • Zeigerstellung durch Ziehen der Krone
   • Symetrischer 360°-Rotor mit versteckten Gewichten,
      Keramik Micro-Kugellager
   • Unruhstopp
   • Feinregulierung
   • Incabloc-Stoßsicherung
   • Alle Brücken und Kloben angliert
   • Gebläute Schrauben
   • Perlierte Basisplatine, Brücken und Kloben
   • Nebel Streifenschliff


   Der Minutenzeiger benötigt für 60 Minuten 3 Umdrehungen auf einer
   205 mm langen Minutenbahn = 205 mm / Std.

NORD N3 - Bild mit freundlicher Genehmigung der NORD Zeitmaschine SA

 
 

Alle Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Hersteller - Sounddateien mit freundlicher Genehmigung durch Martin Filzwieser  -  IMPRESSUM